Arbeitsrecht: Ratgeber für Beruf, Praxis und Studium
Der bewährte Ratgeber liefert das nötige Rüstzeug, um auch ohne juristisches Vorwissen arbeitsrechtliche Probleme erkennen und einschätzen zu können.
 
 

Rechtsprechung

  • 05.06.2020 14:36 Die Gefährdungsbeurteilung – Ein »Auslaufmodell«?!

    Mit seiner viel diskutierten Entscheidung vom 13.8.2019 zur Gefährdungsbeurteilung erzeugte das BAG bei vielen Betriebsräten erhebliche Unklarheit und Unsicherheit. Viele befürchteten eine drastische Einschränkung der Mitbestimmung im Arbeitsschutz. Aber wie wirkt sich die Entscheidung wirklich aus? Das beantwortet Rechtsanwalt Jens Gäbert in »Arbeitsschutz und Mitbestimmung« 6/2020.

  • 05.06.2020 10:10 Tipps für eine pandemiesichere Aufsichtsratswahl

    In vielen mitbestimmten Unternehmen endet die Amtszeit der Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat.  Muss die Neuwahl wegen der Corona-Pandemie verschoben werden, droht ein arbeitnehmerloser Aufsichtsrat. Lösungen, um die Interessenvertretung der Beschäftigten zu sichern, empfiehlt die Hans-Böckler-Stiftung.

  • 04.06.2020 10:41 Kindergeld für erwachsene Menschen mit Behinderung

    Einem Vater steht Kindergeld auch für seinen wegen einer Schwerbehinderung nicht erwerbsfähigen erwachsenen Sohn zu. Das Gericht kann die Erwerbsfähigkeit des Kindes auch anhand ärztlicher Stellungnahmen beurteilen. An die Einschätzung der Familienkasse oder der Agentur für Arbeit ist das Gericht nicht gebunden - so das Finanzgericht Rheinland-Pfalz.

  • 03.06.2020 09:56 Arbeitgeber haftet für Einbußen beim Elterngeld

    Fällt das Elterngeld einer Arbeitnehmerin geringer aus, weil sie ihren Lohn erst mit mehrmonatiger Verspätung erhält, muss der Arbeitgeber ihr die dadurch entstandene monatliche Differenz beim Elterngeld zahlen - so das Landesarbeitsgericht Düsseldorf.

 

arbeitsrecht.de

wird unterstützt von:

Berlin


Brandenburg/Mecklenburg-Vorpommern

Berger Groß Höhmann & Partner in Berlin

Berger Groß Höhmann & Partner Rechtsanwälte

Fachanwälte für Arbeitsrecht
für Betriebsräte und Arbeitnehmer

Tel.: 030/440 330 0
www.bghp.de

Abfindung, Abmahnung, Arbeits- und Gesundheitsschutz,
Compliance, Datenschutz, Entgelt,
Interessenausgleich/Sozialplan, Kündigung


Kassel, Bad Hersfeld, Homberg (Efze) und
Schwalmstadt-Treysa

Hassenpflug Rechtsanwälte

Rechtsanwalt Arbeitsrecht Kassel
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Bad Hersfeld
Rechtsanwalt Kassel    
Arbeitsrecht Kündigung    
Arbeitsrecht Abfindung    
Arbeitsrecht Aufhebungsvertrag   


Düsseldorf - Nordrhein-Westfalen

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Tobias Ziegler

Ihr Spezialist im Arbeitsrecht in Düsseldorf

Tel.: 0211 / 69 07 62 20

kontakt@anwalt-ziegler.de

www.anwalt-ziegler.de

 
 

Werden Sie Sponsor!

Hier könnte Ihr Unternehmen stehen!
Wir beraten Sie gerne:

juergen.schmidt@bund-verlag.de

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen