Arbeitsrecht: Ratgeber für Beruf, Praxis und Studium
Der bewährte Ratgeber liefert das nötige Rüstzeug, um auch ohne juristisches Vorwissen arbeitsrechtliche Probleme erkennen und einschätzen zu können.
 
 

Rechtsprechung

  • 24.11.2020 11:04 Nachschieben von Kündigungsgründen verboten

    Bei einer fristlosen Kündigung schieben Arbeitgeber im Kündigungsschutzprozess oft noch Tatsachen oder Gründe nach. Die Gerichte lassen dies zu, wenn der Betriebsrat nachträglich angehört wurde. Nicht nachholbar ist aber die Zustimmung des Integrationsamts. Kündigt der Arbeitgeber einem schwerbehinderten Menschen, kann er vor Gericht nur die Umstände geltend machen, die er dem Integrationsamt mitgeteilt hat - so das LAG Köln.

  • 23.11.2020 14:03 Die digitale Rentenübersicht kommt

    Der Bundestag hat das Gesetz zur Verbesserung der Transparenz in der Alterssicherung und der Rehabilitation sowie zur Modernisierung der Sozialversicherungswahlen beschlossen. Der Einzelne soll damit eine bessere Übersicht über seine Altersvorsorge haben. Was die Gesetze im Einzelnen regeln, lesen Sie hier.

  • 23.11.2020 11:34 Prävention und Sicherheit mitbestimmt umsetzen

    Rettungssanitäter, Feuerwehr, Personal in Bürgerämtern: Die Hemmschwelle sinkt, Gewalt gegen Beschäftigte im öffentlichen und privatisierten Sektor steigt. Der DGB will mit einer Initiative erreichen, dass Arbeitgeber endlich handeln und mit der Interessenvertretung Präventionskonzepte entwickeln und umsetzen. Wie das funktioniert, stellt die Zeitschrift »Gute Arbeit« in der Ausgabe 11/2020 vor.

  • 23.11.2020 11:20 Löschfristen vs Aufbewahrungspflichten im Arbeitsverhältnis

    Die Aufsichtsbehörden verhängen hohe Bußgelder für Datenfriedhöfe. Was aber, wenn Beschäftigtendaten noch gebraucht werden, z.B. für einen Prozess vor dem Arbeitsgericht? Wie lange darf der Arbeitgeber die Daten aufheben - und wie lange dürfen es Betriebs- und Personalrat? Aus »Computer und Arbeit« 11/2020.

 

arbeitsrecht.de

wird unterstützt von:

Berlin


Brandenburg/Mecklenburg-Vorpommern

Berger Groß Höhmann & Partner in Berlin

Berger Groß Höhmann & Partner Rechtsanwälte

Fachanwälte für Arbeitsrecht
für Betriebsräte und Arbeitnehmer

Tel.: 030/440 330 0
www.bghp.de

Abfindung, Abmahnung, Arbeits- und Gesundheitsschutz,
Compliance, Datenschutz, Entgelt,
Interessenausgleich/Sozialplan, Kündigung


Kassel, Bad Hersfeld, Homberg (Efze) und
Schwalmstadt-Treysa

Hassenpflug Rechtsanwälte

Rechtsanwalt Arbeitsrecht Kassel
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Bad Hersfeld
Rechtsanwalt Kassel    
Arbeitsrecht Kündigung    
Arbeitsrecht Abfindung    
Arbeitsrecht Aufhebungsvertrag   


Düsseldorf - Nordrhein-Westfalen

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Tobias Ziegler

Ihr Spezialist im Arbeitsrecht in Düsseldorf

Tel.: 0211 / 69 07 62 20

kontakt@anwalt-ziegler.de

www.anwalt-ziegler.de

 
 

Werden Sie Sponsor!

Hier könnte Ihr Unternehmen stehen!
Wir beraten Sie gerne:

juergen.schmidt@bund-verlag.de

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen