Arbeitsrecht: Ratgeber für Beruf, Praxis und Studium
Der bewährte Ratgeber liefert das nötige Rüstzeug, um auch ohne juristisches Vorwissen arbeitsrechtliche Probleme erkennen und einschätzen zu können.
 
 

Rechtsprechung

  • 18.07.2019 07:52 AT-Status kann auch von betrieblicher Übung profitieren

    Das regelmäßige Anheben der Gehälter von AT-Angestellten, angepasst an die Tarifsteigerungen des vertraglich in Bezug genommenen Tarifvertrags, kann eine betriebliche Übung sein, die einen Anspruch auf das höhere Gehalt entstehen lässt, so das BAG. Es müssen aber weitere Umstände hinzukommen.

  • 16.07.2019 14:18 Mitbestimmung bei der An- und Abmeldepflicht

    Sollen sich Arbeitnehmer persönlich beim Vorgesetzten abmelden, hat der Betriebsrat mitzubestimmen. Dies gilt auch, wenn der Arbeitgeber die Meldepflicht aus Gründen des Brandschutzes anordnet. Besteht keine Einigung zwischen den Betriebsparteien, hat der Arbeitgeber die Anweisung zu unterlassen. Von Jens Pfanne.

  • 16.07.2019 13:48 Betriebsrat kann Auskunft über Sonderzahlungen verlangen

    Der Betriebsrat kann vom Arbeitgeber Auskunft über Sonderzahlungen verlangen, die er an Beschäftigte leistet, die keine leitenden Angestellten sind. Das Unterrichtungsrecht des Betriebsrats ist mit dem Datenschutz vereinbar. Von Margit Körlings.

  • 16.07.2019 13:28 Keine halbe Sache! – Gibt es Urlaubstage nur als ganze Tage?

    Einen Urlaubswunsch des Arbeitnehmers auf Zerstückelung des Urlaubs in viele halbe Tage muss der Arbeitgeber nicht erfüllen. Das Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) kennt keinen Rechtsanspruch auf halbe Urlaubstage oder sonstige Bruchteile von Urlaubstagen. Halbe Urlaubstage können durch vertragliche Vereinbarung entstehen und zu gewähren sein. Dies gilt aber nur für die Urlaubsansprüche, die den gesetzlichen Mindesturlaub übersteigen. Von Bettina Krämer.

 

arbeitsrecht.de

wird unterstützt von:

Berlin


Brandenburg/Mecklenburg-Vorpommern

Berger Groß Höhmann & Partner in Berlin

Berger Groß Höhmann & Partner Rechtsanwälte

Fachanwälte für Arbeitsrecht
für Betriebsräte und Arbeitnehmer

Tel.: 030/440 330 0
www.bghp.de

Abfindung, Abmahnung, Arbeits- und Gesundheitsschutz,
Compliance, Datenschutz, Entgelt,
Interessenausgleich/Sozialplan, Kündigung


Kassel, Bad Hersfeld, Homberg (Efze) und
Schwalmstadt-Treysa

Hassenpflug Rechtsanwälte

Rechtsanwalt Arbeitsrecht Kassel
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Bad Hersfeld
Rechtsanwalt Kassel    
Arbeitsrecht Kündigung    
Arbeitsrecht Abfindung    
Arbeitsrecht Aufhebungsvertrag   



Düsseldorf - Nordrhein-Westfalen

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Tobias Ziegler

Ihr Spezialist im Arbeitsrecht in Düsseldorf

Tel.: 0211 / 69 07 62 20

kontakt@anwalt-ziegler.de

www.anwalt-ziegler.de

 
 

Werden Sie Sponsor!

Hier könnte Ihr Unternehmen stehen!
Wir beraten Sie gerne:

juergen.schmidt@bund-verlag.de

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen