Rat vom Experten

Wann ist das Arbeitsentgelt fällig?

Der Arbeitnehmer ist grundsätzlich vorleistungspflichtig. Das bedeutet, er leistet seine Arbeit und bekommt das Arbeitsentgelt erst nach Ablauf des vereinbarten Zeitabschnitts, also in der Regel am Monatsende. Leistet der Arbeitgeber zu diesem Zeitpunkt nicht, so kommt er in Verzug ohne dass der Arbeitnehmer die Leistung anmahnen müsste. Bei verspäteter Lohnzahlung macht sich der Arbeitgeber schadenersatzpflichtig. Außerdem kann der Betriebsrat eine Betriebsvereinbarung durchsetzen, in der die Art und Weise und auch der Zeitpunkt der Entgeltzahlung geregelt wird.


Die Inhalte dieser Expertenrubrik wurden freundlicherweise von Rechtsanwalt Dieter Lenz aus der Rechtsanwaltskanzlei "schwegler rechtsanwälte" in Köln zur Verfügung gestellt.

© arbeitsrecht.de - (dl)

Artikel drucken
  • Xing