Qualifizierung

Hier finden Sie ein Linkverzeichnis mit bundesdeutschen Qualifizierungsträgern. Die Liste erhebt selbstverständlich nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Wir sind um den aktuellen Stand des Linkverzeichnisses bemüht, können dafür jedoch leider keine Garantie übernehmen.

© arbeitsrecht.de - (ts)

Artikel drucken
  • Xing

Ähnliche Artikel aus den anderen Rubriken:

Rechtsprechung

Kein Arbeitslosengeld nach Teilnahme an Qualifizierungsmaßnahme

09.01.2009 | Die Teilnahme als Praktikant an einem Projekt zur Arbeitsmarktintegration löst keine Sozialversicherungspflicht aus, weil es sich hierbei nicht um eine Beschäftigung gegen Arbeitsentgelt handelt.  [mehr]

SeminarteilnahmeAnspruch auf vollen Zeitausgleich für Personalratsschulungen

05.08.2013 | Personalräte, die an Einführungsseminaren zum Personalvertretungsgesetz teilnehmen, müssen dafür keine Freizeit opfern. Das gilt auch, wenn die aufgewendete Zeit über die eigentliche Wochenarbeitszeit hinausgeht – etwa bei Teilzeitkräften. Das hat das VG Braunschweig entschieden.  [weiterlesen auf "Der Personalrat"]

Arbeit & Politik

Studie zur ArbeitsorganisationJeder sechste ist überqualifiziert

27.07.2012 | Fast ein Fünftel der Arbeitnehmer in Deutschland wird unterhalb der vorhandenen Qualifikation beschäftigt. Der Anteil der unterwertig Erwerbstätigen hat sich dabei seit den 1980er Jahren deutlich erhöht. Das ist das Ergebnis einer von der IG Metall Baden-Württemberg in Auftrag gegebenen Studie der Universität Hohenheim.  [mehr]

Meisterbrief wertvoller als Diplom

23.09.2010 | Wer den Meisterbrief oder einen Technikerabschluss in der Tasche hat, holt seine Ausbildungskosten früher wieder rein. Und hat bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt.  [mehr]

Initiative 50plus - Änderungen im TzBfG und SGB III (09/2007)

25.04.2007 | Der demographische Wandel in Deutschland stellt die Politik zunehmend vor enorme Probleme. Diese hat nun unter dem Schlagwort "Initiative 50plus" ein politisches Gesamtprogramm entwickelt, das die Jobchancen älterer Menschen verbessern soll.  [mehr]

Änderungen im Arbeitsrecht 2006 und Weihnachtsgeld 2005 (26/2005)

21.12.2005 | Wie praktisch jedes Jahr sind auch für 2006 wesentliche Änderungen im Arbeits- und Sozialrecht zu erwarten.  [mehr]