Gesetzgebung

Experten-Interview zum neuen Datenschutzrecht

18.10.2017 | Ab Mai 2018 gilt in ganz Europa ein neues Datenschutzrecht. Was sind die wichtigsten Änderungen, die Betriebsräte kennen müssen? Und was passiert mit bereits bestehenden Betriebsvereinbarungen? Wir haben unseren Datenschutz-Experten Prof. Dr. Wolfgang Däubler gefragt. Zum Nachlesen empfehlen wir sein brandaktuelles Handbuch »Gläserne Belegschaften«. Ab dem 25. Mai 2018 gilt […]   [mehr]

Teilzeit für den Lehrer-Nachwuchs

13.10.2017 | In Baden-Württemberg können Referendare und Lehramtsanwärter ihren Vorbereitungsdienst ab 2019 auch in Teilzeit absolvieren. Damit will das Land angehenden Lehrerinnen und Lehrern, die ein Kind betreuen, einen Angehörigen pflegen oder schwerbehindert sind, die Ausbildung erleichtern.   [mehr]

7 Fragen zum Mutterschutz

05.10.2017 | Im Berufsleben unterliegen Schwangere und Mütter einem besonderen Schutz. Dafür sorgt das Mutterschutzgesetz (MuSchG). Ab 2018 gelten neue Regeln. Doch was bringen diese wirklich? Antworten auf die 7 wichtigsten Fragen geben wir Ihnen in einer kostenfreien Leseprobe aus unserem neuen Informationsdienst »Arbeitsschutz und Mitbestimmung«. Hier geht es zur kostenfreien Leseprobe: […]   [mehr]

Mehr Rechte für die Schwerbehindertenvertretung

15.08.2017 | Das Echo auf die Reformen, die das neue Bundesteilhabegesetz (BTHG) mit sich bringt, ist überwiegend positiv. Es ändern sich eine Reihe von Regelungen im Sozialgesetzbuch IX – die prägen auch die Wahl der Schwerbehindertenvertretungen 2018. Im Interview mit der Zeitschrift »Gute Arbeit« 7-8/2017 skizziert Nils Bolwig die Meilensteine. Die Rechte […]   [mehr]

Betriebsratssitzung per Videokonferenz

19.07.2017 | Ab Oktober sollen Europäische Betriebsräte, die auf Seeschiffen arbeiten, ihre Sitzungen auch per Videokonferenz abhalten können. Dies erlaubt eine Änderung des Europäischen Betriebsrätegesetzes. Der Deutsche Gewerkschaftsbund beurteilt die neue Option kritisch. Die Risiken und mögliche Folgen für alle Betriebsräte erläutert der DGB-Mitbestimmungsexperte Ralf-Peter Hayen in der nächsten AiB.   [mehr]

7 Fragen zum neuen Entgelttransparenzgesetz

06.07.2017 | Seit dem 6. Juli 2017 gilt das Entgelttransparenzgesetz. Es soll die Entgeltungleichheit zwischen Männern und Frauen beseitigen. Das Gesetz schafft einen Auskunftsanspruch. Ab 2018 kann jeder Beschäftigte Informationen über die Vergütung eines ihm vergleichbaren Kollegen einfordern. Betriebsrat oder der Arbeitgeber sind in der Pflicht. Wir haben Ihnen 7 Fragen beantwortet.   [mehr]

7 Fragen zum neuen Leiharbeitsgesetz

28.06.2017 | Das neue Leiharbeitsgesetz ist in Kraft. Für Leiharbeit gilt eine maximale Überlassungsdauer von 18 Monaten. Equal pay gilt ab neun Monaten. Doch der Betrieb kann alle 18 Monate den Arbeitsplatz mit einem neuen Leiharbeitnehmer besetzen. Ist das gewollt? Wir haben Ihnen 7 wichtige Fragen beantwortet. Ganz schlau macht Sie der […]   [mehr]

Freiräume für die Pflege der Angehörigen

19.06.2017 | Flexible Arbeitszeiten werden wichtiger. Nicht alle Beschäftigten haben Kinder, aber alle Kinder haben Eltern. Und die können krank sein, gebrechlich oder pflegebedürftig. Schon heute sind fast drei Millionen Menschen in Pflege. In »Gute Arbeit« 6/2017 erklären zwei Fachanwälte, welche gesetzlichen Freistellungen es für die Angehörigenpflege gibt.   [mehr]

Neues Gesetz soll beim Sparen helfen

02.06.2017 | Betriebsrenten sollen die gesetzliche Rente ergänzen und gegen Altersarmut schützen. Aber nur etwas mehr als die Hälfte aller Beschäftigten nutzen dieses Spar-Modell. Das Betriebsrentenstärkungsgesetz, dass die Regierungskoalition am 1. Juni 2017 beschlossen hat, soll Betriebsrenten vor allem in kleineren und mittleren Unternehmen verbreiten und Geringverdiener mit Zuschüssen unterstützen.   [mehr]

Mutterschutz neu aufgestellt

23.05.2017 | 65 Jahre hat es gedauert, bis Bundestag und Bundesrat Mütterrechte an neue Formen des Zusammenlebens und veränderte Familienmodelle angepasst haben. Jetzt ist sie da, die Reform des Mutterschutzgesetzes. Und bringt mehr Flexibilität für Schwangere und Mütter, erlaubt sogar die freiwillige Sonntagsarbeit.   [mehr]