Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bin SS-Vertretung und Neueinstellung erhält länger befristeten Vertrag

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bin SS-Vertretung und Neueinstellung erhält länger befristeten Vertrag

    Hallo zusammen,

    ich habe im November eine Schwangerschaftsvertretun g angetreten, zunächst befristet bis März, bis die Kollegin ihr Kind bekommen hat. Anschließend soll die Stelle dann anderthalb Jahre befristet sein, bis die Kollegin zurückkommt.
    Nun hat ein anderer Kollege gekündigt und ich hatte gehofft, dass ich nun einen längeren Vertrag erhalte, sprich seine Stelle übernehme. Stattdessen soll aber der Nachfolger in spe einen längerfristigen Vertrag erhalten, während ich die Schwangerschaftsvertretun g bleibe.
    Von der Aufgabe her sind beide Stellen gleich.

    Kann der Betrieb das so machen? Steht mir nicht eigentlich die Stelle mit längerer Befristung zu, auch wenn ich ja noch nicht so lange dort bin?

    Ich freue mich sehr auf die Kommentare, vielen Dank vorab!

  • #2
    AW: Bin SS-Vertretung und Neueinstellung erhält länger befristeten Vertrag

    Zitat von julia198 Beitrag anzeigen
    ich habe im November eine Schwangerschaftsvertretun g angetreten, ...

    Nun hat ein anderer Kollege gekündigt und ich hatte gehofft, dass ich nun einen längeren Vertrag erhalte, sprich seine Stelle übernehme.
    Hallo,

    hast du dich denn auf die andere frei gewordene Stelle beworben oder sonst irgendwie dein Interesse angemeldet?

    Kann der Betrieb das so machen?
    Ja, das kann er.

    Steht mir nicht eigentlich die Stelle mit längerer Befristung zu,
    Nein, diesen Automatismus gibt es nicht.

    Übrigens: Deine Frage wäre in der Rubrik "Arbeitsrecht" besser platziert gewesen.

    Gruß,
    werner
    Spare in der Zeit, dann hast du in der Not: Hast du keine Rechtsschutzversicherung und bist kein Gewerkschaftsmitglied? Dann kannst du jetzt mit den gesparten Beiträgen den Anwalt selbst bezahlen ...

    Kommentar


    • #3
      AW: Bin SS-Vertretung und Neueinstellung erhält länger befristeten Vertrag

      Hallo Werner,

      danke für die schnelle Antwort.

      Ja, Chef weiß darüber Bescheid, dass ich gerne länger bleiben möchte. Er ist auch mit meiner Arbeit zufrieden, nur weist einer der Bewerber langjährige Erfahrung auf, die mir noch fehlt.

      Finde ich nicht gerecht, dass der, der später kommt, den besseren Vertrag erhält...
      Da kann man also nichts machen, auch nicht über den Betriebsrat?

      Danke und Gruß
      julia

      Kommentar


      • #4
        AW: Bin SS-Vertretung und Neueinstellung erhält länger befristeten Vertrag

        Da kann ein Betriebsrat nichts machen. Bei Verlängerungen von Verträgen kommt es nicht auf Beschäftigungsdauer etc. an. Wenn die Auswahl nicht aus anderen Gründen zu beanstanden ist kann man da nichts machen.

        Hattest Du Dich auf die andere Stelle beworben? Das ist zu empfehlen wenn bessere Stellen als die eigene Ausgeschrieben werden.

        Kommentar


        • #5
          AW: Bin SS-Vertretung und Neueinstellung erhält länger befristeten Vertrag

          Und wenn die Stelle gar nicht ausgeschrieben ist? Der Bewerber stammt wohl noch von der Ausschreibung meiner Stelle, bislang ist die Stelle weder intern noch extern ausgeschrieben...

          Kommentar


          • #6
            AW: Bin SS-Vertretung und Neueinstellung erhält länger befristeten Vertrag

            Der Betriebsrat hat unter bestimmten Umständen Möglichkeiten eine interne Ausschreibung zu verlangen.

            Die Auswahl der Beschäftigten selber ist Kernbereich des Arbeitgebers. Nur im öffentlichen Dienst setzt das Prinzip der Bestenauswahl grenzen.

            Kommentar


            • #7
              AW: Bin SS-Vertretung und Neueinstellung erhält länger befristeten Vertrag

              Hallo Lars,

              Zitat von LarsT Beitrag anzeigen
              Nur im öffentlichen Dienst setzt das Prinzip der Bestenauswahl grenzen.
              was heißt das denn im Detail? Ich bin im ÖD angestellt...

              Danke dir!

              Kommentar


              • #8
                AW: Bin SS-Vertretung und Neueinstellung erhält länger befristeten Vertrag

                Zitat von julia198 Beitrag anzeigen
                Ich bin im ÖD angestellt...
                Dann solltest du mit dem Personalrat über folgende Punkte reden:

                - Ist dein AG verpflichtet, frei werdende Stellen intern auszuschreiben?
                - Wenn ja: Warum wurde die andere Stelle nicht intern ausgeschrieben?
                - Hat der Personalrat der Stellenbesetzung bereits zugestimmt?
                - Kann der Personalrat seine Zustimmung mit Verweis auf die unterlassene Ausschreibung verweigern?

                Grundsätzlich musst du aber davon ausgehen, dass ein AG zunächst einmal das Interesse daran hat, die freien Stellen in seinem Sinne bestmöglich und zugleich möglichst einfach zu besetzen. Dich hat er ja schon als Mitarbeiterin, nun möchte er den damals Zweitplatzierten auch gewinnen. Da muss er sich im Moment um dich nicht sorgen.

                So lange du ihm also nicht eine neue Bewerbung gezielt auf eine andere (auch vergleichbare) Stelle auf den Tisch legst, kommst du in seinen Überlegungen zur Stellenbesetzung gar nicht vor. Darum will er sich erst wieder kümmern, wenn sich deine Befristung dem Ende zuneigt.
                Spare in der Zeit, dann hast du in der Not: Hast du keine Rechtsschutzversicherung und bist kein Gewerkschaftsmitglied? Dann kannst du jetzt mit den gesparten Beiträgen den Anwalt selbst bezahlen ...

                Kommentar


                • #9
                  AW: Bin SS-Vertretung und Neueinstellung erhält länger befristeten Vertrag

                  Zitat von LarsT Beitrag anzeigen
                  Der Betriebsrat hat unter bestimmten Umständen Möglichkeiten eine interne Ausschreibung zu verlangen.
                  Nur als Ergänzung. Die "bestimmten Umstände" stehen in § 93 BetrVg:

                  § 93 Ausschreibung von Arbeitsplätzen

                  Der Betriebsrat kann verlangen, dass Arbeitsplätze, die besetzt werden sollen, allgemein oder für bestimmte Arten von Tätigkeiten vor ihrer Besetzung innerhalb des Betriebs ausgeschrieben werden.


                  BetrVG - Einzelnorm

                  Der BR muss es also einfach nur einmal per Beschluss vom AG fordern.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Bin SS-Vertretung und Neueinstellung erhält länger befristeten Vertrag

                    Vielen Dank für eure Antworten!

                    Die Stelle ist inzwischen ausgeschrieben und ich habe mich darauf beworben.
                    Dann kann ich nur abwarten und hoffen oder bleib mir etwas anderes übrig?

                    VG

                    Kommentar

                    Unconfigured Ad Widget

                    Einklappen

                    Google

                    Einklappen
                    Lädt...
                    X