Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Diensplan

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Diensplan

    Dienspläne kommen bei uns 4 wochen vorher raus.

    Die haben Wechseldienst spät / früh.

    Nun ist ein Kollege vorraussichtlich 3 Monate krank.

    Dienstplan wird normal geschrieben wie immer.

    Da Auftragslagen immer unbekannt sind nur die festengelgten Stunden in Dienstplan.

    Oft 10 h weniger da diese automatisch wieder aufgebaut werden. Würde es genau ausgerechnet würden eine Menge Überstunden zusammen kommen.

    Wir verhält es sich jetzt bei dem Kollegen?

    Doenstplan normal schreiben die als wenn Überstunden aufgebaut werden, genau ausrechnen oder beginnt die Zeit wie beendet?

    Kein BR. Kein TV.

  • #2
    AW: Diensplan

    Hallo,

    Sollte ein Beschäftigter „schichtplanmäßig eingesetzt gewesen sein und während der Zeit der Arbeitsunfähigkeit ein für ihn geltender Schichtplan bestanden haben, bestimmte sich der Zeitfaktor des fortzuzahlenden Entgelts nach den tatsächlich ausgefallenen Arbeitsstunden”
    (BAG Urteil vom 26.06.2002, 5 AZR 5/01)

    Lies dir das mal durch: Schichtplan-Fibel für Betroffene

    da findest du sehr viel zu Schichtplänen usw.

    Gruß
    Hubertus

    Kommentar

    Unconfigured Ad Widget

    Einklappen

    Google

    Einklappen
    Lädt...
    X