Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kinderheim Urlaubstage an Feiertagen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ronnie
    hat ein Thema erstellt Kinderheim Urlaubstage an Feiertagen.

    Kinderheim Urlaubstage an Feiertagen

    HAllo zusammen.

    Es geht um die Vergabe von Urlaubstagen bei einem Kinderheim. Da wir ja eine Einrichtung über Tag und Nacht sind und somit im erzeiherischen Dienst auch an gesetzlichen feiertagen gearbeitet werden muss, stellt sich mir die Frage, wie ich das unter folgenden Präamissen handhaben muss:

    1. Nach Recherche und dem LEsen einiger Urteile stellt sich für mich folgendes Bild dar: Wenn der Arbeitnhehmer DDienstplanmäßig hätte arbeiten müssen, so könnte man für den gewünschten Urlaub am Feiertag einen Urlaubstag berechnen. Wenn der Dienstplan aber bei Einreichen des Urlaubs noch nicht festgestanden hat bzw. die Urlaubstage nach Absprache mit dem Team vergeben wurden, wie ist es dann zu handhaben?
    2. Da - wie schon gesagt - in einer Einrichtung über Tag und Nacht auch an Sonn- und Feiertagen immer gearbeitet werden muss, wäre - unter den in Punkt 1 gegebenen Prämissen - z.B. der 1. Weihnachtsfeiertag mit einem Urlaubtags zu verrechnen? Und wenn ja, könnten ich diesen auch als Freizeitausgleich verwenden?

    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

    Grüße,

    ronnie

  • Fussballsend
    antwortet
    AW: Kinderheim Urlaubstage an Feiertagen

    Zitat von ronnie Beitrag anzeigen
    HAllo zusammen.

    Es geht um die Vergabe von Urlaubstagen bei einem Kinderheim. Da wir ja eine Einrichtung über Tag und Nacht sind und somit im erzeiherischen Dienst auch an gesetzlichen feiertagen gearbeitet werden muss, stellt sich mir die Frage, wie ich das unter folgenden Präamissen handhaben muss:

    1. Nach Recherche und dem LEsen einiger Urteile stellt sich für mich folgendes Bild dar: Wenn der Arbeitnhehmer DDienstplanmäßig hätte arbeiten müssen, so könnte man für den gewünschten Urlaub am Feiertag einen Urlaubstag berechnen. Wenn der Dienstplan aber bei Einreichen des Urlaubs noch nicht festgestanden hat bzw. die Urlaubstage nach Absprache mit dem Team vergeben wurden, wie ist es dann zu handhaben?
    2. Da - wie schon gesagt - in einer Einrichtung über Tag und Nacht auch an Sonn- und Feiertagen immer gearbeitet werden muss, wäre - unter den in Punkt 1 gegebenen Prämissen - z.B. der 1. Weihnachtsfeiertag mit einem Urlaubtags zu verrechnen? Und wenn ja, könnten ich diesen auch als Freizeitausgleich verwenden?

    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

    Grüße,

    ronnie
    Hallo ronnie,
    da gibt es doch bestimmt einen Tarifvertrag der was zum Uralub regelt?
    Gruß FS

    Einen Kommentar schreiben:

Unconfigured Ad Widget

Einklappen

Google

Einklappen
Lädt...
X