Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Prämienauszahlungen gestrichen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Prämienauszahlungen gestrichen

    Hallo, zusammen.

    Ich musste für ein paar Monate ein andres Team betreuen.
    Diese MA aus Süddeutschland bringen keine Leistung, der Soll wird nicht erfüllt und die Kundenzufriedenheit hat stark gelitten.

    Zwangsläufig musste das Team durch MA aus anderen Teilen Deutschlands und EU-Ausland aufgestockt werden.

    Jeder einzelne hat mir gegenüber geäußert, dass sie auf die Prämien verzichten können; Die Bosse sich die Prämien in den Arsch stecken können; Auf das bischen Prämie kann man verzichten.

    Dies haben sie auch unter Zeugen ausgesagt.

    Entsprechend habe ich eine E-Mail an den Gebietsleiter geschickt, dass die MA auf ds Gratifikationen gerne verzichten.

    Daraufhin wird seit 3 Monaten nur noch das Grundgehalt ausgezahlt.
    Das sind ca. 200 - 350 Euro Brutto weniger.

    Letzte Woche kam ein Anwaltsschreiben, dass sein Klient die Nachzahlung der Prämien fordert.
    Ich habe meine E-Mail ausgedruckt, Zeugen genannt und dem Gebietsleiter persönlich ausgehändigt, damit er es dem Anwalt zuenden kann.


    Nun zur Frage.

    Kommen solche MA überhaupt vor Gericht durch mit den Forderungen der Prämiennachzahlung?

  • #2
    AW: Prämienauszahlungen gestrichen

    Zitat von rodeo Beitrag anzeigen
    ... Diese MA aus Süddeutschland bringen keine Leistung,
    Hallo,

    das kann gar nicht sein. Die Produktivität in Süddeutschland ist statistisch gesehen höher als im restlichen Deutschland:
    Bundeslnderranking 2012 - Niveauranking Gesamt - Ein Projekt der INSM (Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft)

    Aber wenn die von einem Teamleiter aus einem anderen Bundesland angeleitet werden, kann das ja nichts werden. Das scheitert schon an den Sprachproblemen ...

    Jeder einzelne hat mir gegenüber geäußert, dass sie auf die Prämien verzichten können; Die Bosse sich die Prämien in den Arsch stecken können; Auf das bischen Prämie kann man verzichten.

    Dies haben sie auch unter Zeugen ausgesagt.
    Es ist ein großer Unterschied, ob man etwas in Stammtischmanier oder Kampfeslaune herausposaunt ...

    Daraufhin wird seit 3 Monaten nur noch das Grundgehalt ausgezahlt.
    Das sind ca. 200 - 350 Euro Brutto weniger.
    ... oder ob es dann tatsächlich zum Schwur kommt.

    Letzte Woche kam ein Anwaltsschreiben, dass sein Klient die Nachzahlung der Prämien fordert.
    Einen Gehaltsverzicht sollte man sich immer schriftlich geben lassen, sonst ist er nicht beweisbar.

    Kommen solche MA überhaupt vor Gericht durch mit den Forderungen der Prämiennachzahlung?
    Ja. Abgesehen vom fehlenden schriftlichen Einverständnis ist die Frage, ob ein Mitarbeiter überhaupt rechtswirksam auf Gehaltsbestandteile verzichten kann. Das gilt insbesondere dann, wenn diese nicht einzelvertraglich vereinbart wurden, sondern ihm aufgrund Kollektivrecht (z.B. Betriebsvereinbarung oder Tarifvertrag) zustehen.

    Gruß,
    werner
    Spare in der Zeit, dann hast du in der Not: Hast du keine Rechtsschutzversicherung und bist kein Gewerkschaftsmitglied? Dann kannst du jetzt mit den gesparten Beiträgen den Anwalt selbst bezahlen ...
    Sicherheitshalber der Hinweis: Ich bin kein Jurist und gebe hier nur meine persönliche Meinung wieder, basierend auf einem mehr oder weniger großen Erfahrungsschatz.

    Kommentar


    • #3
      AW: Prämienauszahlungen gestrichen

      Na ja! Die Mindstleistung fehlt.
      Also Minderleistung!

      Ist mir bekannt, dass in Süddeutschland die Produktivität höher ist und im Schnitt die Zufriedenheit der Angestellten besser.

      Trotzdem gilt:
      Ausnahme bestätigen die Regel.

      Laut AV gibt es keine Rechtsverbindlichkeit auf Sonderzahlungen.

      Kommentar


      • #4
        AW: Prämienauszahlungen gestrichen

        und auf welcher Grundlage werden dann die Prämien gezahlt?
        TV, BV, AV oder einfach Nasenfaktor
        Irgendetwas muss es ja geben.

        Kommentar


        • #5
          AW: Prämienauszahlungen gestrichen

          Hallo Redeo
          Erst einmal möchte ich wissen was ist MA ?
          Ok du hast ein verzicht auf der Prämie per E-Mail versendet.
          Das heißt ,das du sie nicht mehr bekommen möchtest,
          aus welschen grund auch immer .
          Das gilt aber nicht, für schon gezahlte Prämien.
          Nur mal so eine Frage von mir.
          200-350 € ist eine menge Geld! Müsst ihr dafür
          länger Arbeiten ,oder aber schneller?
          Gruß Hajo

          Kommentar


          • #6
            AW: Prämienauszahlungen gestrichen

            Zitat von hajo55 Beitrag anzeigen
            Hallo Redeo
            Erst einmal möchte ich wissen was ist MA ?
            Ok du hast ein verzicht auf der Prämie per E-Mail versendet.
            Das heißt ,das du sie nicht mehr bekommen möchtest,
            aus welschen grund auch immer .
            Das gilt aber nicht, für schon gezahlte Prämien.
            Nur mal so eine Frage von mir.
            200-350 € ist eine menge Geld! Müsst ihr dafür
            länger Arbeiten ,oder aber schneller?
            Gruß Hajo
            MA= Mitarbeiter.
            Gruß FS
            In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

            Kommentar


            • #7
              AW: Prämienauszahlungen gestrichen

              Leistungsbezogen!

              Es gibt eine Mindestleistung die in einem Durchschnitt erbracht werden muss.
              Dieser Durchschnitt wird von den MA selbst erarbeitet.

              Wer diesen Durchschnitt ereicht bekommt eine Mindestprämie.
              Bei mehr Leistung gibt es eine höhere Prämie, die gestaffelt ist.

              Wer nicht den Druchschnitt erreicht bekommt keine Prämie.

              Die Prämien eines jeden teams ist fest gelegt.
              Im Team selbst kann die Prämie entsprechend der Leistungen pro MA umverteilt werden.

              Helfen MA aus anderen Teams aus bekommen sie davon etwas ab.

              In diesem Fall haben die Aushilfen ordentlich rein geklotzt und das Stammpersonal haben viel getrödelt und haben viel miteinander unterhalten.

              Ich habe die Teamprämie einfach komplett auf die Aushilfen umverteilt.
              Der Bezirksleiter hat es abgesegnet.

              Kommentar

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen

              Google

              Einklappen
              Lädt...
              X