Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Urlaub nach Kündigung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Urlaub nach Kündigung

    Hallo,

    kann mein Arbeitgeber mir die Inanspruchnahme meines Resturlaubes in der Kündigungsfrist verweigern (beispielsweise aus "betrieblichen Gründen") und statt dessen auf Ausbezahlung beharren?

    Wenn nein, wo finde ich die gesetzliche Grundlage dafür?

    Vielen Dank
    Anja

  • #2
    RE: Urlaub nach Kündigung

    Hallo,
    Arbeitgeber kann auf jeden Fall verweigern und statt dessen auszahlen. Dies ergibt sich aus §7 Bundesurlaubsgesetz in dem es sinngemäß heißt: die Urlaubswünsche des Arbeitnehers sind zu berücksichtigen, es sei denn, daß dringende betriebliche Belange dem entgegenstehen. Weiterhin gibt es zu dem Thema auch eine umfangreiche Rechtssprechung, die das Gleiche aussagt.
    MfG
    A

    Kommentar

    Unconfigured Ad Widget

    Einklappen

    Google

    Einklappen
    Lädt...
    X