Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kundigungsfrist unklar. Bitte um Hilfe den zu klären

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kundigungsfrist unklar. Bitte um Hilfe den zu klären

    Hallo,

    Person A hat von Firma X den Vertragsmuster zum Kennenlernen vor dem Unterschreiben bekommen. Da steht nicht genau die Kundigungsfrist.

    Meine Frage wäre, welcher Kundigungsfrist ist im Vertragsmuster gemeint?:

    Für die Kündigung des Arbeitsverhältnisses gelten die Bestimmungen der in § 2 genannten Tarifverträge sowie ergänzend die gesetzlichen Bestimmungen.

    § 2 Bezugnahme auf Tarifvertrag

    1. Die Rechte und Pflichten der Parteien dieses Arbeitsvertrages bestimmen sich nach den Tarifverträgen in ihrer jeweils gültigen Fassung, welche der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.
    (iGZ) mit einer oder mehreren der Gewerkschaften IG BCE, NGG, IG Metall, GEW, ver.di, IG BAU,
    GdP, EVG geschlossen hat oder zukünftig schließen wird. Da insoweit mehrere Tarifverträge existieren oder zukünftig existieren können, gilt zur Ermittlung der jeweils anwendbaren Tarifverträge Folgendes:
    • Bis zum Beginn des ersten Einsatzes finden die Tarifverträge Anwendung, an denen die Gewerkschaft ver.di als Vertragspartei beteiligt ist.
    • Ab Beginn eines jeweiligen Einsatzes finden ausschließlich diejenigen Tarifverträge Anwendung,
    an denen die Gewerkschaft als Vertragspartei beteiligt ist, aus deren Satzung sich die
    Zuständigkeit für den Einsatzbetrieb ergibt. Sind satzungsgemäß mehrere Gewerkschaften
    zuständig, ist von diesen ausschließlich diejenige maßgeblich, die in obiger Aufzählung vor
    der/den andere/n genannt ist. Ist satzungsgemäß keine der oben genannten Gewerkschaften für
    den Einsatzbetrieb zuständig, finden die Tarifverträge Anwendung, an denen die Gewerkschaft
    ver.di als Vertragspartei beteiligt ist.
    • Die ermittelten Tarifverträge finden jeweils durchgängig bis zu dem Zeitpunkt Anwendung, ab dem
    ein neuer Einsatz beginnt.

  • #2
    AW: Kundigungsfrist unklar. Bitte um Hilfe den zu klären

    Auf so etwas muss man erst mal kommen.

    Ungünstig, wenn es um einer Kindertagesstätte geht. Da sind sowohl ver.di als auch GEW satzungsgemäß zuständig. Und da hilft auch das heute bestätigte Tarifeinheitsgesetz nicht viel, weil der Arbeitnehmer der kündigen will gar nicht weiß, wieviele andere in welcher Gewerkschaft sind.

    Aber gibt es da viele Fälle, wo es mit der IGZ unterschiedliche tarifliche Kündigungsfristen gibt?

    E.D.

    Kommentar


    • #3
      AW: Kundigungsfrist unklar. Bitte um Hilfe den zu klären

      Der Manteltarifvertrag iGZ gilt in meinen Augen für alle DGB Gewerkschaften gleich.
      Für die Kündigungsfristen gilt:

      2.2. Probezeit und Kündigungsfristen
      Die ersten sechs Monate des Beschäftigungsverhältniss es
      gelten als Probezeit. In den ersten vier
      Wochen der Probezeit kann das Beschäftigungsverhältnis
      mit einer Frist von 2 Arbeitstagen gekündigt
      werden. Von der fünften Woche an bis
      zum Ablauf des zweiten Monats beträgt die Kündigungsfrist
      1 Woche, vom dritten Monat bis zum
      sechsten Monat des Beschäftigungsverhältniss es
      2 Wochen.
      Vom siebten Monat des Beschäftigungsverhältniss es
      an gelten die gesetzlichen Kündigungsfristen.
      Diese gesetzlichen Kündigungsfristen gelten
      beiderseits.
      Probezeit und Kündigungsfristen gelten gleichermaßen
      für befristete Beschäftigungsverhältniss e.

      Kommentar

      Unconfigured Ad Widget

      Einklappen

      Google

      Einklappen
      Lädt...
      X