Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kündigungsgrund Arbeitszeitänderung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kündigungsgrund Arbeitszeitänderung

    Hallo zusammen,

    ist es dem Arbeitsnehmer möglich auf Grund von einseitigen Vertragsänderungen durch den Arbeitgeber, wie zum Beispiel die Änderung der Arbeitszeit, fristlos zu kündigen?

    Gibt es ggf. noch andere rechtliche Mittel um sich gegen solche Änderung zu wehren?

    Gruß,
    Sparifankerl

  • #2
    AW: Kündigungsgrund Arbeitszeitänderung

    Zitat von Sparifankerl Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ist es dem Arbeitsnehmer möglich auf Grund von einseitigen Vertragsänderungen durch den Arbeitgeber, wie zum Beispiel die Änderung der Arbeitszeit, fristlos zu kündigen?
    Nein.

    Der AG kann aber auch nicht einseitig und fristlos die Arbeitszeit ändern. Auch der AG hat die Kündigungsfristen für Änderungskündigungen einzuhalten.

    Also wenn der AG sagt:
    2Ab Morgen arbeitest zu nur noch 4h am Tag," sagt man: "Ne so geht das nicht, Chef, halten sie die (Änderungs-)Kündigungsfristen* ein, sonst klag ich mir das ausstehende Geld ein".

    Darauf hin ist der Chef dann vielleicht bereit das Arbeitsverhältnis kurzfristig zu beenden. Aber geht das nur auf beidseitigem Einverständnis.


    *Die Fristen sind genauso lange wir die normalen Kündigungsfristen.

    Kommentar


    • #3
      AW: Kündigungsgrund Arbeitszeitänderung

      Zitat von matthias Beitrag anzeigen
      Nein.

      Der AG kann aber auch nicht einseitig und fristlos die Arbeitszeit ändern. Auch der AG hat die Kündigungsfristen für Änderungskündigungen einzuhalten.
      Kommt darauf an, was genau gemeint ist. Das Volumen der Arbneitszeit (meist Std./Woche) ist meist vertraglich festgelegt. Die Verteilung (welche Zeiten an welchen Tagen) unterliegt meist dem Weisungsrecht, aber unter Mitbestimmungsrecht des Betriebsrates.

      Kann im Einzelfall aber auch anders geregelt sein.

      E.D.

      Kommentar


      • #4
        AW: Kündigungsgrund Arbeitszeitänderung

        Zitat von Sparifankerl Beitrag anzeigen
        Hallo zusammen,

        ist es dem Arbeitsnehmer möglich auf Grund von einseitigen Vertragsänderungen durch den Arbeitgeber, wie zum Beispiel die Änderung der Arbeitszeit, fristlos zu kündigen?

        Gibt es ggf. noch andere rechtliche Mittel um sich gegen solche Änderung zu wehren?

        Gruß,
        Sparifankerl
        Hallo Sparifankerl,
        eine fristlose Künding wäre nur nach dem § 626 BGB möglich,ich denke das es hier dafür nicht reicht. Gab denn eine schriftliche Änderungskündigung? Betriebsrat vorhanden?
        Gruß FS
        In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

        Kommentar

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen

        Google

        Einklappen
        Lädt...
        X