Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dringend: Arbeitnemer möchte aus Persönlichen gründen die Firma Verlassen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dringend: Arbeitnemer möchte aus Persönlichen gründen die Firma Verlassen

    Hallo liebe Betriebsratskollegen,
    ich habe da mal eine Frage oder auch mehr Fragen, ich bitte dringend um eure Hilfe.
    Es geht darum wir haben ein Arbeiternehmer der schon 23 Jahre in der Firma arbeitet und sehr gute Leistung vollbracht hat, über die gesamten 23 Jahre, nun möchte der Arbeitnehmer aus Persönlichen Gründen (Familiäre sehr schwierige Situation verbunden mit Umzug 250 Km) die Firma verlassen.
    1. Frage: Da dieser MA schon 23 in der Firma tätig gibt es irgendeine Möglichkeit für den MA eine Abfindung geltend zu machen? (MA hat wirklich alles in 23 Jahren gegeben für die Firma)
    2. Frage: Bei uns in der Firma müssen bzw. werden derzeit gerade Stellen abgebaut da wir zu viel Personal haben. (Kann der MA daraus nutzen ziehen und wie gehen wir das geschickt an)
    3. Frage: Wie kann ich den MA am besten beraten bzw. unterstützen damit der MA nicht komplett leer die Firma verlässt für die sehr gute Leistung.

    Ich bitte um eure Hilfe ich bin mir im Klaren das die frage sehr Komplex ist, ich würde mich über jede Antwort sehr freuen.

    Herzlichen dank im Voraus.
    Liebe Grüße
    Tanja

  • #2
    AW: Dringend: Arbeitnemer möchte aus Persönlichen gründen die Firma Verlassen

    Zitat von byty Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Betriebsratskollegen,
    ich habe da mal eine Frage oder auch mehr Fragen, ich bitte dringend um eure Hilfe.
    Es geht darum wir haben ein Arbeiternehmer der schon 23 Jahre in der Firma arbeitet und sehr gute Leistung vollbracht hat, über die gesamten 23 Jahre, nun möchte der Arbeitnehmer aus Persönlichen Gründen (Familiäre sehr schwierige Situation verbunden mit Umzug 250 Km) die Firma verlassen.
    1. Frage: Da dieser MA schon 23 in der Firma tätig gibt es irgendeine Möglichkeit für den MA eine Abfindung geltend zu machen? (MA hat wirklich alles in 23 Jahren gegeben für die Firma)
    2. Frage: Bei uns in der Firma müssen bzw. werden derzeit gerade Stellen abgebaut da wir zu viel Personal haben. (Kann der MA daraus nutzen ziehen und wie gehen wir das geschickt an)
    3. Frage: Wie kann ich den MA am besten beraten bzw. unterstützen damit der MA nicht komplett leer die Firma verlässt für die sehr gute Leistung.

    Ich bitte um eure Hilfe ich bin mir im Klaren das die frage sehr Komplex ist, ich würde mich über jede Antwort sehr freuen.

    Herzlichen dank im Voraus.
    Liebe Grüße
    Tanja
    Hallo Tanja,
    wenn der AN selber kündigt: keine Abfindung,
    Vieleicht ist der Chef ja jemand mit dem man reden kann, dann wäre natürlich alles möglich.
    Gruß FS
    In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

    Kommentar


    • #3
      AW: Dringend: Arbeitnemer möchte aus Persönlichen gründen die Firma Verlassen

      Und was würdest du mir empfehlen wie ich in Verhandlungen gehen soll wenn wir ein aufhebungsvertag angehen wollen.
      Siehe frage 2?

      Kommentar


      • #4
        AW: Dringend: Arbeitnemer möchte aus Persönlichen gründen die Firma Verlassen

        Zitat von byty Beitrag anzeigen
        Hallo liebe Betriebsratskollegen,
        ich habe da mal eine Frage oder auch mehr Fragen, ich bitte dringend um eure Hilfe.
        Es geht darum wir haben ein Arbeiternehmer der schon 23 Jahre in der Firma arbeitet und sehr gute Leistung vollbracht hat, über die gesamten 23 Jahre, nun möchte der Arbeitnehmer aus Persönlichen Gründen (Familiäre sehr schwierige Situation verbunden mit Umzug 250 Km) die Firma verlassen.
        1. Frage: Da dieser MA schon 23 in der Firma tätig gibt es irgendeine Möglichkeit für den MA eine Abfindung geltend zu machen? (MA hat wirklich alles in 23 Jahren gegeben für die Firma)
        2. Frage: Bei uns in der Firma müssen bzw. werden derzeit gerade Stellen abgebaut da wir zu viel Personal haben. (Kann der MA daraus nutzen ziehen und wie gehen wir das geschickt an)
        3. Frage: Wie kann ich den MA am besten beraten bzw. unterstützen damit der MA nicht komplett leer die Firma verlässt für die sehr gute Leistung.

        Ich bitte um eure Hilfe ich bin mir im Klaren das die frage sehr Komplex ist, ich würde mich über jede Antwort sehr freuen.

        Herzlichen dank im Voraus.
        Liebe Grüße
        Tanja
        mit dem Abschluss des Aufhebungsvertrages werden sämliche KÜ-Schutzvorschriften hinfällig, das ist die eine Sache. Außerdem ist mit Unterzeichnung eine AFHV mit ergheblichen sozialrechtlichen Folgen zu rechnen. Wenn der AN aber sofort wieder in ein Arbeitsverhältnis kommt, könnte man über einen AFHV nachdenken, allerdings in dem Falle nur mit anwaltlicher Beratung.
        In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

        Kommentar


        • #5
          AW: Dringend: Arbeitnemer möchte aus Persönlichen gründen die Firma Verlassen

          Gibt es eine Möglichkeit einen AFHV über den Faktor so zu verhandeln mit dem AG das man die sperre der Agentur für Arbeit über brücken kann.

          Im übrigen finde ich den letzten Satz deiner Mail sehr aufbauend was mir sehr hilft, da ich bald nicht mehr kann. Danke für die Hilfe

          Kommentar


          • #6
            AW: Dringend: Arbeitnemer möchte aus Persönlichen gründen die Firma Verlassen

            Zitat von byty Beitrag anzeigen
            Gibt es eine Möglichkeit einen AFHV über den Faktor so zu verhandeln mit dem AG das man die sperre der Agentur für Arbeit über brücken kann.

            Im übrigen finde ich den letzten Satz deiner Mail sehr aufbauend was mir sehr hilft, da ich bald nicht mehr kann. Danke für die Hilfe
            wenn der AG einen AFHV machen wollte, wäre es möglich eine Sperre zu umgehen, wenn die KÜ z.B. aus " betriebsbedingten Gründen " wäre. Allerdings MUSS der mit einem AFHV einverstanden sein.
            In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

            Kommentar


            • #7
              AW: Dringend: Arbeitnemer möchte aus Persönlichen gründen die Firma Verlassen

              Danke für deine sehr gute Hilfe ich werde morgen mit dem MA das Gespräch suchen , mal sehen was dabei raus kommt.
              Ich möchte mich auf diesen Weg erstmal recht herzlich bei dir bedanken.

              Kommentar


              • #8
                AW: Dringend: Arbeitnemer möchte aus Persönlichen gründen die Firma Verlassen

                Zitat von byty Beitrag anzeigen
                Danke für deine sehr gute Hilfe ich werde morgen mit dem MA das Gespräch suchen , mal sehen was dabei raus kommt.
                Ich möchte mich auf diesen Weg erstmal recht herzlich bei dir bedanken.
                gerne doch!
                In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

                Kommentar


                • #9
                  AW: Dringend: Arbeitnemer möchte aus Persönlichen gründen die Firma Verlassen

                  Danke

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Dringend: Arbeitnemer möchte aus Persönlichen gründen die Firma Verlassen

                    Eine Frage noch,
                    Kann man sich immer an Arbeitsrecht.de wenden und wird so super beraten, oder war das nur Glück.

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Dringend: Arbeitnemer möchte aus Persönlichen gründen die Firma Verlassen

                      Ein Arbeitsverhältnis ist kein Sparvertrag in dem man sich Ansprüche auf eine Abfindung erarbeitet, das solltest Du als BRM eigentlich wissen.

                      Sollen denn so viele Leute entlassen werden, das mit dem BR über einen Sozialplan verhandelt wird?

                      Ob unabhängig davon der AN Chancen auf eine kleine Entschädigung hat hängt meiner Meinung nach extrem vom Verhandlungsgeschick ab. Sobald der AG durch wen auch immer erfährt, dass der AN sowieso von selbst gehen wird / gehen muss, wird sich das Ergebnis gegen Null bewegen.

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Dringend: Arbeitnemer möchte aus Persönlichen gründen die Firma Verlassen

                        Warum stellst du die Frage in mehreren Foren ?

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Dringend: Arbeitnemer möchte aus Persönlichen gründen die Firma Verlassen

                          Zitat von ciralifan Beitrag anzeigen
                          Warum stellst du die Frage in mehreren Foren ?
                          Warum liest du die Frage in mehreren Foren?

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Dringend: Arbeitnemer möchte aus Persönlichen gründen die Firma Verlassen

                            Zitat von byty Beitrag anzeigen
                            1. Frage: Da dieser MA schon 23 in der Firma tätig gibt es irgendeine Möglichkeit für den MA eine Abfindung geltend zu machen? (MA hat wirklich alles in 23 Jahren gegeben für die Firma)
                            wie schon mehrfach geschrieben, nein.

                            Zitat von byty Beitrag anzeigen
                            2. Frage: Bei uns in der Firma müssen bzw. werden derzeit gerade Stellen abgebaut da wir zu viel Personal haben. (Kann der MA daraus nutzen ziehen und wie gehen wir das geschickt an)
                            Sprecht den AG an, ob er nicht MA über Aufhebungsverträge freisetzen will. Das erspart ihm möglicherweise Arbeitsgerichtsverfahren. So könnten MA zu einer Abfindung kommen. Das hat bei uns immer gut funktioniert. Es gibt immer ein paar MA, die sowieso gehen wollen.

                            Zitat von byty Beitrag anzeigen
                            3. Frage: Wie kann ich den MA am besten beraten bzw. unterstützen damit der MA nicht komplett leer die Firma verlässt für die sehr gute Leistung.
                            Im Aufhebungsvertrag sollte dieser Satz stehen: Dieser Aufhebungsvertrag wird zur Vermeidung einer arbeitgeberseitigen betriebsbedingten Kündigung abgeschlossen.

                            Hat bei unserer ARGE immer gereicht um eine Sperrzeit zu vermeiden.


                            Gruß
                            Hubertus

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Dringend: Arbeitnemer möchte aus Persönlichen gründen die Firma Verlassen

                              1. Eine Entschädigung für erbrachte Arbeitsleistung hat der AN schon bekommen. Das nennt sich Gehalt.
                              Die Idee, der AN solle noch eine Prämie dafür bekommen das er aus eigenem Antrieb das Unternehmen verlässt halte ich gelinde gesagt für absurd.
                              Ganz im Gegenteil könnte man argumentieren der AN hätte den AG zu entschuldigen, wenn er als gute Arbeitskraft den AG im Stich lassen will.

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen

                              Google

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X