Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Entgeldfortzahlung bei Krankheit in ersten 4 Wochen (wie wird gerechnet??)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Entgeldfortzahlung bei Krankheit in ersten 4 Wochen (wie wird gerechnet??)

    Hallo,

    ich habe am 1.1.2016 einen neuen Job angefangen. Im ersten Monat wurde ich leider krank und fiel deshalb an 3 Arbeitstagen aus.

    Dass ich in den ersten 4 Wochen bei Krankheit kein Recht auf Lohnfortzahlung habe, weiß ich. Allerdings kommt mir die abgezogene Summe doch sehr hoch vor. Hier ist die Rechnung:

    Meine normale Vergütung beträgt Netto 893,30€ und ich arbeite 23,1 Std. in der Woche.
    Wegen 3 Krankheitstagen wurden mir im ersten Monat insgesamt 297,21€ weniger bezahlt.

    Wie wird denn überhaupt berechnet, wieviel weniger man in so einem Fall bekommt? Gibt es dafür eine Formel?
    Oder wird exakt das abgezogen, was man an diesen Tagen eigentlich verdient hätte? Und rechnet man in so einem Fall dann mit dem Netto oder Brutto Gehalt?

    Ich wäre euch echt super dankbar, wenn ihr mir mit diesem Problem weiterhelfen könnt!!!

    Danke schonmal und liebe Grüße,

    R

  • #2
    AW: Entgeldfortzahlung bei Krankheit in ersten 4 Wochen (wie wird gerechnet??)

    Wie sieht es denn Brutto aus. Aus dem Netto kann man kaum was erkennen und es macht wenig Sinn über Netto zu reden.

    Der Januar hatte ja im Grunde bei einer 5 Tage Woche von Mo-Fr. 21 Tage, wobei einer davon ein Feiertag war.

    Begann dein Arbeitsvertrag wirklich am 1.1. ? Und an dem Tag hattest du auch bezahlt frei? Bist du sicher, dass dir der AG den 1.1. bezahlt halt?

    Von den theoretisch 21 Tage warst du 3 Tage krank`?

    Kommentar


    • #3
      AW: Entgeldfortzahlung bei Krankheit in ersten 4 Wochen (wie wird gerechnet??)

      da du an diesen 3 Tagen hättest 30 Stunden arbeiten müssen nach schichtplan bekommst du somit für diese 3 Tage auch 30 Stunden nicht vergütet und somit diesen Betrag weniger.
      Man rechnet immer mit dem Brutto.

      Kommentar

      Unconfigured Ad Widget

      Einklappen

      Google

      Einklappen
      Lädt...
      X