Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Urlaubsgeld nachfordern? (Student)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Urlaubsgeld nachfordern? (Student)

    Hallo,

    ich habe erst vor kurzem erfahren, dass ich möglicherweise Anspruch auf Urlaubsgeld hatte. Es geht um eine Beschäftigung in einem Restaurant (nicht geringfügig) als Student in Teilzeit von Juni 2014 bis Juni 2015. Keiner der Mitarbeiter hat Urlaubsgeld bekommen; in der Regel wurden die 'verpassten' Schichten, wenn man krank oder verreist war, nachgeholt, und dies wurde untereinander geregelt. Ist es noch möglich, etwas nachzufordern? Wie sollte ich am besten vorgehen? Vielen Dank im Voraus.

  • #2
    AW: Urlaubsgeld nachfordern? (Student)

    Wie kommst du denn darauf, dass du Anspruch auf Urlaubsgeld hast, insbesondere da ja niemand welches bekommen hat?

    Wenn der Anspruch sich auf einen Tarifvertrag bezieht, dann sind da auch oft kurze Ausschlussfristen vereinbart, von 3 Monaten o.ae.. dann ist das Anspruch im Grunde längst verfallen.

    Nur wenn der AG "bösartig" die Anwendung des TVs unterlassen hat, könnte es einen Anspruch auch darüber hinaus geben, dann wäre die Verjährungsfrist 3 Jahre.

    Kommentar


    • #3
      AW: Urlaubsgeld nachfordern? (Student)

      Zitat von matthias Beitrag anzeigen
      Wie kommst du denn darauf, dass du Anspruch auf Urlaubsgeld hast, insbesondere da ja niemand welches bekommen hat?
      Naja, dass niemand Urlaubsgeld bekommt, heißt ja nicht, dass kein Anspruch besteht. Bisher habe ich tatsächlich nur Hörensagen...der Fall, der mir geschildert wurde, war meinem sehr ähnlich, aber vielleicht gibt es doch wichtige Unterschiede. Einen speziellen Tarifvertrag gibt es nicht, und ich konnte bisher keine Informationen darüber finden, ob nach gesetzlichen Bestimmungen allgemein Urlaubsgeld gezahlt werden müsste. Deine Antwort verstehe ich mal als 'nein'.

      Kommentar


      • #4
        AW: Urlaubsgeld nachfordern? (Student)

        Zitat von matthias Beitrag anzeigen
        Wie kommst du denn darauf, dass du Anspruch auf Urlaubsgeld hast, insbesondere da ja niemand welches bekommen hat?
        dem Fragetext nach, meint der TE eher Urlaubsentgelt, weil von Nacharbeiten während Reise und Krank gefragt wird.

        Rübe

        Kommentar


        • #5
          AW: Urlaubsgeld nachfordern? (Student)

          Zitat von Colophonius Beitrag anzeigen
          Einen speziellen Tarifvertrag gibt es nicht, und ich konnte bisher keine Informationen darüber finden, ob nach gesetzlichen Bestimmungen allgemein Urlaubsgeld gezahlt werden müsste. Deine Antwort verstehe ich mal als 'nein'.
          Richtig :-)

          Kommentar


          • #6
            AW: Urlaubsgeld nachfordern? (Student)

            Zitat von Möhrchen Beitrag anzeigen
            dem Fragetext nach, meint der TE eher Urlaubsentgelt, weil von Nacharbeiten während Reise und Krank gefragt wird.

            Rübe
            Hallo Colophoinus,
            wie Möhrchen schon angedeute gibt es einen Unterschied zwischen Urlaubsgeld und Urlaubsentgeld. Urlaubsgeld sieht das BUrLG nicht vor, wohl aber die meisten TV.
            Gruß FS
            In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

            Kommentar


            • #7
              AW: Urlaubsgeld nachfordern? (Student)

              Zitat von Fussballsend Beitrag anzeigen
              Hallo Colophoinus,
              wie Möhrchen schon angedeute gibt es einen Unterschied zwischen Urlaubsgeld und Urlaubsentgeld. Urlaubsgeld sieht das BUrLG nicht vor, wohl aber die meisten TV.
              Gruß FS
              Urlaubsentgelt

              Kommentar


              • #8
                AW: Urlaubsgeld nachfordern? (Student)

                Zitat von Möhrchen Beitrag anzeigen
                dem Fragetext nach, meint der TE eher Urlaubsentgelt, weil von Nacharbeiten während Reise und Krank gefragt wird.
                Danke für die Verbesserung. Jetzt weiß ich auch den Unterschied, sorry
                ich meinte tatsächlich Urlaubsentgelt... Hier sieht es also anders aus? Und hat man hier auch 3 Jahre Zeit, um es einzufordern? Wenn es eigentlich gezahlt werden müsste würde ich dann demnächst zu meinem Chef gehen und wenn er sich nicht einsichtig zeigt (ist zu erwarten, hat sich auch Trinkgeld genommen) dann direkt vor Gericht? Hat hier schon jemand Erfahrung mit so einem Fall?

                Kommentar


                • #9
                  AW: Urlaubsgeld nachfordern? (Student)

                  Zitat von Colophonius Beitrag anzeigen
                  Danke für die Verbesserung. Jetzt weiß ich auch den Unterschied, sorry
                  ich meinte tatsächlich Urlaubsentgelt... Hier sieht es also anders aus? Und hat man hier auch 3 Jahre Zeit, um es einzufordern? Wenn es eigentlich gezahlt werden müsste würde ich dann demnächst zu meinem Chef gehen und wenn er sich nicht einsichtig zeigt (ist zu erwarten, hat sich auch Trinkgeld genommen) dann direkt vor Gericht? Hat hier schon jemand Erfahrung mit so einem Fall?
                  Du hast also nie bezahlten Urlaub bekommen?

                  Hast du einen schriftlichen Arbeitsvertrag gehabt?
                  Steht da was von Ausschlussfristen drin?

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Urlaubsgeld nachfordern? (Student)

                    Zitat von matthias Beitrag anzeigen
                    Du hast also nie bezahlten Urlaub bekommen?

                    Hast du einen schriftlichen Arbeitsvertrag gehabt?
                    Steht da was von Ausschlussfristen drin?
                    1.: ja, Urlaub wurde nie bezahlt und 2.: nein. Kein Arbeitsvertrag, nur Abrechnungen und Meldebescheinigungen zur Sozialversicherung & Lohnsteuerbescheinigung. Demnach müssten ja gesetzliche Bestimmungen gelten (?)
                    Kann mir momentan nicht vorstellen, wie mein Chef sich da rausreden könnte.

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Urlaubsgeld nachfordern? (Student)

                      Zitat von Colophonius Beitrag anzeigen
                      1.: ja, Urlaub wurde nie bezahlt und 2.: nein. Kein Arbeitsvertrag, nur Abrechnungen und Meldebescheinigungen zur Sozialversicherung & Lohnsteuerbescheinigung. Demnach müssten ja gesetzliche Bestimmungen gelten (?)
                      Kann mir momentan nicht vorstellen, wie mein Chef sich da rausreden könnte.
                      Gut dann gilt wenigsten die Verjährung von 3 Jahren.

                      Allerdings solltest du den Urlaub jetzt schnell fordern, weil der Urlaub eigentlich spätestens am 31.3. verfällt.
                      Ansonsten kann man über Schadenersatzforderungen nachdenken, weil der AG den Urlaub nicht gewährte.

                      Du wirst wohl klagen müssen.

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Google

                      Einklappen
                      Lädt...
                      X