Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gehaltsvereinbarung zeitlich befristet

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gehaltsvereinbarung zeitlich befristet

    Hallo an alle,

    ich habe folgende Frage: Die Gehaltsvereinbarung ist bei mir nicht wirklich Teil des Arbeitsvertrags, sondern in einer "Anlage 1" geregelt.
    Diese Anlage verliert aber immer zum Ende des Kalenderjahres ihre Gültigkeit.
    Im Prinzip könnte mein Chef doch also zum 01. Januar 2016 nochmal ganz neu über mein Gehalt verhandeln und mir z. B. weniger zahlen.
    Wie ist eure Einschätzung hierzu? Ist es rechtlich zulässig, nur das Gehalt "zeitlich befristet" über eine Anlage zu regeln? Die Anlage existiert im Übrigen bereits seit Beginn des laufenden Arbeitsvertrags, ist also nicht aufgrund einer Gehaltserhöhung o. Ä. nachträglich erstellt worden. Der Arbeitsvertrag an sich ist auf zwei Jahre befristet, gilt also deutlich länger als die Gehaltsvereinbarung.
    Ich freue mich auf eure Antworten!

Unconfigured Ad Widget

Einklappen

Google

Einklappen
Lädt...
X