Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ende Kurzarbeit bei Kündigung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Janine89
    hat ein Thema erstellt Ende Kurzarbeit bei Kündigung.

    Ende Kurzarbeit bei Kündigung

    Hi,

    ich habe endlich meinen Job gekündigt.
    Ich hatte hier schon mal geschrieben, dass ich seit August auf Kurzarbeit bin (50%).
    Nun sagte man mir, dass beim Akzeptieren der Kündigung sofort das KuG wegfallen würde und ich bis zum Zeitpunkt meiner Kündigung wieder vollzeit arbeiten müsse. Ist für mich ja super wenn ich im letzten Monat wieder auf das volle Gehalt komme. Aber stimmt das so auch wirklich?
    Danke!

  • Fussballsend
    antwortet
    AW: Ende Kurzarbeit bei Kündigung

    Zitat von ciralifan Beitrag anzeigen
    FS, bitte vervollständige den § ums Gesetz, beim googeln kommt da vieles, Zoll, Steuer.....
    Sorry § 172 Abs.1 Nr.2 SGB III.
    Gruß FS

    Einen Kommentar schreiben:


  • ciralifan
    antwortet
    AW: Ende Kurzarbeit bei Kündigung

    Zitat von Fussballsend Beitrag anzeigen
    Hallo Janine89,
    schau dir mal den § 172 Abs.1 Nr.2 an.
    Gruß FS

    FS, bitte vervollständige den § ums Gesetz, beim googeln kommt da vieles, Zoll, Steuer.....

    Einen Kommentar schreiben:


  • Fussballsend
    antwortet
    AW: Ende Kurzarbeit bei Kündigung

    Zitat von Janine89 Beitrag anzeigen
    Hi,

    ich habe endlich meinen Job gekündigt.
    Ich hatte hier schon mal geschrieben, dass ich seit August auf Kurzarbeit bin (50%).
    Nun sagte man mir, dass beim Akzeptieren der Kündigung sofort das KuG wegfallen würde und ich bis zum Zeitpunkt meiner Kündigung wieder vollzeit arbeiten müsse. Ist für mich ja super wenn ich im letzten Monat wieder auf das volle Gehalt komme. Aber stimmt das so auch wirklich?
    Danke!
    Hallo Janine89,
    schau dir mal den § 172 Abs.1 Nr.2 an.
    Gruß FS

    Einen Kommentar schreiben:


  • filter
    antwortet
    AW: Ende Kurzarbeit bei Kündigung

    Zitat von Janine89 Beitrag anzeigen
    So wie du sagst, könnte es mir also passieren, dass man mich 40 Stunden wöchentlich arbeiten lässt, ich aber nur 50% des Geldes bekomme, da das Amt das KuG nicht mehr zahlt, weil ich ja gekündigt habe??
    Wie kommt man auf diesen abwegigen Gedanken? Wenn voll gearbeitet wird, dann muss es wieder volles Gehalt geben. ist doch logisch. Für Vollzeit-Arbeit nur 50% Lohn habe ich an keiner Stelle gesagt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • filter
    antwortet
    AW: Ende Kurzarbeit bei Kündigung

    Wenn der AG das sagt, dann nicht gross nachfragen, zustimmen, wieder voll arbeiten und gut ist es.

    Ansonsten kannst Du Dich gerne durchs Forumsarchiv lesen, eine endgültige Antwort habe ich bis heute nicht erhalten. Es gibt ein Urteil zum Saison-KUG und da ist für mich auch nach 3 Jahren immer noch die Frage, ob dies 1:1 auf "normale" Kurzarbeit zu übertragen ist.

    http://www.arbeitsrecht.de/forum/arb...urzarbeit.html

    http://www.arbeitsrecht.de/forum/arb...uendigung.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • Janine89
    antwortet
    AW: Ende Kurzarbeit bei Kündigung

    Hallo filter,

    ja, der AG hat mir das so mitgeteilt.
    Ich hab ehrlich gesagt gar nicht gefragt, ob ich für diesen Zeitraum wieder volle Bezüge bekomme. Bin naiverweise davon ausgegangen, dass es so ist.
    So wie du sagst, könnte es mir also passieren, dass man mich 40 Stunden wöchentlich arbeiten lässt, ich aber nur 50% des Geldes bekomme, da das Amt das KuG nicht mehr zahlt, weil ich ja gekündigt habe??

    Einen Kommentar schreiben:


  • filter
    antwortet
    AW: Ende Kurzarbeit bei Kündigung

    Nun sagte man mir, dass beim Akzeptieren der Kündigung sofort das KuG wegfallen würde und ich bis zum Zeitpunkt meiner Kündigung wieder vollzeit arbeiten müsse.
    Wer sagt das, der AG?

    Richtig ist, nach Kündigung fällt der Anspruch auf KUG weg. Sollte so auch irgendwo im Merkheft der Arbeitsagentur zum KUG für AN stehen.

    Ob dann wieder voll gearbeitet werden muss/darf oder der AN weiterhin nur kurz arbeitet, aber keinen Ausgleich erhält, weiss ich gerade nicht. Theoretisch gäbe es noch eine 3. Möglichkeit: es wird weiter kurz gearbeitet und der AG zahlt den Ausgleich in Höhe des KUG aus eigener tasche. Jetzt müsste man zur Klärung nur noch eine passende Rechtsgrundlage oder entsprechende Gerichtsurteile finden.

    Einen Kommentar schreiben:

Unconfigured Ad Widget

Einklappen

Google

Einklappen
Lädt...
X