Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

wer hilft mir zu meinem Recht? Tipps?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • wer hilft mir zu meinem Recht? Tipps?

    Hallo Zusammen,
    Ich arbeite als Reinigungskraft. Vor etwa 1Jahr bekam ich einen neuen Kollegen. Der schikaniert mich, wo er nur kann. Er fragt bei seinem Vorgesetztem wegen Urlaub, und bekommt den auc, wie er den braucht. Wenn ich in Urlau gehen möchte, muss ich das mit diesem Kollegen absprechen. Er muss das nicht machen. Hab ich meinen Vorgesetzten gefragt, warum das so ist? Hat er gesagt, er hält sich an den Vorgaben. Der andere Vorgesetzte nicht. Mir verschwinden Memozettel, die ich hinterlasse. Der Kollege hat mir schon gedroht, dass wenn er den Urlaub nicht so bekommt, wie er will, dann vermiest er mir meine Urlaubsplanung. Wir haben ein sehr angespanntes Arbeitsverhältnis. Was kann ich gegen dem Kollegen tun?

  • #2
    AW: wer hilft mir zu meinem Recht? Tipps?

    Zitat von sanktpauli Beitrag anzeigen
    Vor etwa 1Jahr bekam ich einen neuen Kollegen. ... Er fragt bei seinem Vorgesetztem wegen Urlaub, und bekommt den auc, wie er den braucht. Wenn ich in Urlau gehen möchte, muss ich das mit diesem Kollegen absprechen. Er muss das nicht machen. Hab ich meinen Vorgesetzten gefragt, warum das so ist? Hat er gesagt, er hält sich an den Vorgaben. Der andere Vorgesetzte nicht. Mir verschwinden Memozettel, die ich hinterlasse. Der Kollege hat mir schon gedroht, dass wenn er den Urlaub nicht so bekommt, wie er will, dann vermiest er mir meine Urlaubsplanung. Wir haben ein sehr angespanntes Arbeitsverhältnis. Was kann ich gegen dem Kollegen tun?
    Hallo,

    zum einen kannst du mit deinem Vorgesetzten reden, dass er mit dem anderen Vorgesetzten spricht. Dieser soll die Vorgaben ebenfalls einhalten. Oder er kann nicht gewährleisten, dass du sonst die Urlaubsvertretung für diesen Kollegen übernehmen wirst.

    Gibt es denn die Möglichkeit, dass du in einen anderen Bereich umgesetzt wirst?

    Existiert ein Betriebsrat, der sich um dein Anliegen kümmern kann?

    Gruß,
    werner
    Spare in der Zeit, dann hast du in der Not: Hast du keine Rechtsschutzversicherung und bist kein Gewerkschaftsmitglied? Dann kannst du jetzt mit den gesparten Beiträgen den Anwalt selbst bezahlen ...
    Sicherheitshalber der Hinweis: Ich bin kein Jurist und gebe hier nur meine persönliche Meinung wieder, basierend auf einem mehr oder weniger großen Erfahrungsschatz.

    Kommentar


    • #3
      AW: wer hilft mir zu meinem Recht? Tipps?

      Zitat von sanktpauli Beitrag anzeigen
      Hallo Zusammen,
      Ich arbeite als Reinigungskraft. Vor etwa 1Jahr bekam ich einen neuen Kollegen. Der schikaniert mich, wo er nur kann. Er fragt bei seinem Vorgesetztem wegen Urlaub, und bekommt den auc, wie er den braucht. Wenn ich in Urlau gehen möchte, muss ich das mit diesem Kollegen absprechen. Er muss das nicht machen. Hab ich meinen Vorgesetzten gefragt, warum das so ist? Hat er gesagt, er hält sich an den Vorgaben. Der andere Vorgesetzte nicht. Mir verschwinden Memozettel, die ich hinterlasse. Der Kollege hat mir schon gedroht, dass wenn er den Urlaub nicht so bekommt, wie er will, dann vermiest er mir meine Urlaubsplanung. Wir haben ein sehr angespanntes Arbeitsverhältnis. Was kann ich gegen dem Kollegen tun?
      Hall sanktpauli,
      wie groß ist der Betrieb?
      Ich würde mir erstmal alles notieren, was der Kollege mit dir so anstellt, u.U. könnte man man dann von Mobbing ausgehen und dafür gäbe es dann Anlaufstellen an die du dich wenden könntest. Auch die Fragen von Werner sind zu beachten.
      Gruß FS
      In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

      Kommentar

      Unconfigured Ad Widget

      Einklappen

      Google

      Einklappen
      Lädt...
      X