Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Minijob gekündigt - verbleib der Überstunden?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Minijob gekündigt - verbleib der Überstunden?

    Hallo ihr Lieben,
    Ich habe am 15. April meinen Minijob Zum Ende des Monats gekündigt. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch 40,5 Überstunden. Ich habe wöchentlich 10 Stunde * 7 Euro/Stunde gearbeitet (laut Vertrag), keine festen Arbeitstage. Ausbezahlt wurden mir jeden Monat 303,10 Euro, also etwa 43 h, auch für den Monat April. Mein Arbeitgeber möchte mir nun noch 10,5 Überstunden auszahlen. Ich bin Aber der Meinung, dass ich Noch einen Anspruch auf etwa 16 hätte. Er berechnet die letzte 5. Woche (3 Tage) des Monats April voll mit ein um Überstunden abzubauen. Ist das so in Ordnung? Meine Rechnung: Vom 1.-15.4. habe Ich 20 Stunden gearbeitet. + 40,5 Überstunden = 60,5 Stunden - 43 ausbezahlte Stunden = 17,5 Stunden. Seine Rechnung: Am 15. 4. hat Frau X noch 40,5 Überstunden. Für die Woche vom 15.-2o.4. -10 Stunden = 30,5 Überstunden. Für die Woche vom 21.- 27.4. - 10 Stunden = 20,5 Überstunden. Und für die Tage vom 28.- 30.4. Nochmal -10 Stunden = 10,5 Überstunden.
    Wer hat denn nun Recht? Ich will mich von denen nicht so einfach über den Tisch ziehen lassen. Danke schonmal.

  • #2
    AW: Minijob gekündigt - verbleib der Überstunden?

    An welchen Tagen wurde denn gearbeitet?

    Kommentar


    • #3
      AW: Minijob gekündigt - verbleib der Überstunden?

      Zitat von matthias Beitrag anzeigen
      An welchen Tagen wurde denn gearbeitet?
      Ich hatte keine festen Arbeitstage. Vertraglich sind 10 Stunden/Woche abgemacht.

      Kommentar


      • #4
        AW: Minijob gekündigt - verbleib der Überstunden?

        Am 15.04. gekündugt zum Monatsende.
        Wenn du in der Zeit nicht mehr arbeitest baust du doch die Überstunden ab. Oder nicht?

        Dann bleibt noch ein rest, den der AG ausbezahlen muss.

        Kommentar


        • #5
          AW: Minijob gekündigt - verbleib der Überstunden?

          Ja genau. Die Frage ist nur, wieviele Überstunden baue Ich bei 2 1/2 Restwochen ab? Kann der AG die letzten drei Tage als volle Woche berechnen und mir die 10 Stunden komplett abziehen? Gibt es eine Regelung für halbe Wochen?

          Danke.

          Kommentar


          • #6
            AW: Minijob gekündigt - verbleib der Überstunden?

            Zitat von FriedALS Beitrag anzeigen
            .... Kann der AG die letzten drei Tage als volle Woche berechnen ....?

            Danke.
            Ja! Können tut er das.

            Aber dürfen tut er es nicht!

            Beispiel:
            regelarbeitszeit 10Std/KW
            Bei 5-Tagewoche sind das dann 2Std/Tag.




            Setze dem Arbeitgeber eine Frist von einer Woche.
            danach geht´s zum Anwalt.

            Kommentar

            Unconfigured Ad Widget

            Einklappen

            Google

            Einklappen
            Lädt...
            X