Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Krankengeldzahlung bei Zeitarbeit

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Krankengeldzahlung bei Zeitarbeit

    Hallo,
    Meine Tochter steht nach 4 wöchiger Arbeitslosigkeit im Arbeitsverhältniss bei einem "PERSONALDIENSTLEISTER.(m it Arbeitsvertrag)
    Hier wurde sie zu einem Unternehmen in der Textilbranche vermittelt.
    Nach dem ersten Beschäftigungstag stellte meine Tochter heftigen Juckreiz und Hautausschlag fest.
    Der Hautarzt bestätigte als Ursache eine Unverträglichkeit evtl.aus dieser Tätigkeit herführend .
    Meine Tochter wurde für 1 Woche AU geschrieben und am 3.. Tag war schon wieder alles gut.
    Nun behauptet jedoch diese Zeitarbeitsfirma das Sie nach so kurzer Beschäftigungszeit nicht für die Krankengeldzahlung zuständig sei sondern die Krankenkasse.
    Diese wiederum verneint und gibt an erst nach 10 Wochen Beschäftigungszeit zuständig zu sein. Ihr Rat : Kündigen lassen und als "gesund" bei AfA arbeitsuchend zu melden.
    Die Agentur für Arbeit gibt an solange ein Beschäftigungsverhältnis bestehe sei Sie nicht Zahlungspflichtig sondern der Arbeitgeber.
    Der A.G. versprach sich um einen anderen Einsatzort zu kümmern was aber evtl. eine Woche dauern könnte.
    Frage. Wer ist denn nun für die Krankengeldzahlung für die Zeit der AU zuständig?
    Wer ist für die Zeit einer Suche nach einem neuen Einsatzort "Zahlungspflichtig"?

    Danke für hilfreiche Tips

  • #2
    AW: Krankengeldzahlung bei Zeitarbeit

    In den ersten 4 Wochen des Beschäftigungsverhältniss es die Krankenkasse.
    mfg, Aktivist

    Ich gebe keine Rechtsberatung, sondern äußere nur meine Meinung.

    Franz Beckenbauer:
    "Ja, gut. Es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage."

    Kommentar


    • #3
      AW: Krankengeldzahlung bei Zeitarbeit

      Zitat von hafimann Beitrag anzeigen
      ... die Krankenkasse.
      Diese wiederum verneint und gibt an erst nach 10 Wochen Beschäftigungszeit zuständig zu sein.
      Völliger Blödsinn. Habt ihr die Aussage der Krankenkasse schriftlich?

      Die ZA-Firma hat Recht (was selten vorkommt ... ), in den ersten vier Wochen eines neuen Beschäftigungsverhältniss es ist der Arbeitgeber nicht zur Lohnfortzahlung bei AU verpflichtet, die Krankenkasse muss mit Lohnersatzleistungen / Krankengeld eintreten.
      Grüße

      Guido

      Kommentar


      • #4
        AW: Krankengeldzahlung bei Zeitarbeit

        Zitat von hafimann Beitrag anzeigen
        Der Hautarzt bestätigte als Ursache eine Unverträglichkeit evtl.aus dieser Tätigkeit herführend .
        Wenn dies zutrifft, ist die Krankenkasse weder für die Arztkosten noch für Krankengeld zuständig, stattdessen Leistungen der Berufsgenossenschaft.

        E.D.

        Kommentar


        • #5
          AW: Krankengeldzahlung bei Zeitarbeit

          Stimmt auch wiederum, E.D.
          Übrigens sind die "10 Wochen" so eine Halbwahrheit: Da wäre die KK nämlich wieder für Zahlungen zuständig.
          mfg, Aktivist

          Ich gebe keine Rechtsberatung, sondern äußere nur meine Meinung.

          Franz Beckenbauer:
          "Ja, gut. Es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage."

          Kommentar


          • #6
            AW: Krankengeldzahlung bei Zeitarbeit

            Hallo Aktivist, hallo Guido
            Das hätte ich nicht gedacht.Deshalb der Ratschlag: gesundschreiben und zur AfA zu gehen!!!!! (Was für eine Art ist denn das???) Habe es nicht schriftlich nur mündlich
            AOK wollte es schriftlich nachreichen.
            Was kann ich tun ? Kann ich drohen? Der Durchschlag der AU befindet sich bereits bei der AOK. Bei dem Versuch meiner Tochter einen Antrag auf Krankengeld zu stellen wurde Ihr dies verneint.

            Kommentar


            • #7
              AW: Krankengeldzahlung bei Zeitarbeit

              Nicht mündlich abwimmeln lassen!!!
              mfg, Aktivist

              Ich gebe keine Rechtsberatung, sondern äußere nur meine Meinung.

              Franz Beckenbauer:
              "Ja, gut. Es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage."

              Kommentar


              • #8
                AW: Krankengeldzahlung bei Zeitarbeit

                nochmal zum Vorschlag von E.D. Spontan hätte ich auch gedacht, dass hier die BG eintreten müsste. Am besten dort mal anrufen und fragen. Dann müsste die Patientin nämlich auch zu bestimmten Ärzten, die als Durchgangsarzt zugelassen sind.

                Kommentar

                Unconfigured Ad Widget

                Einklappen

                Google

                Einklappen
                Lädt...
                X