Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Chef klaut und betrügt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chef klaut und betrügt

    Hallo,

    in Kurzform: ich arbeite als Bedienung in einem Cafe. Wir müssen generell 2% Trinkgeld abgeben für Bar und küche. Soweit ok aber wenn der chef selbst die bar macht, möchte er auch Trinkgeld haben. Damit geht's los. An der Bar gibt es nur eine einfache Geld kassette. Alles was direkt an bar verkauft wird,wird in die geldkassette geworfen und erst später gebucht. Dieses nutzt mein chef zu seinem Vorteil und bucht z.b 11,40 Umsatz an der bar für (den ganzen Tag !) Und steckt sich den eigentlichen Umsatz ein. Das kann zwischen 50-100 euro sein schätze ich. Nicht nur mir fällt das auf aber niemand sagt was! Was kann man tun um das zu beweisen? Es muss doch auffallen?die Inventur kann ja auch nicht stimmen?sind wir alle mitwisser und kriegen selbst probleme? Darf ein chef sich selbst Trinkgeld nehmen und dann noch bescheissen?vielleicht hat jemand eine Idee. Danke

  • #2
    50 bis 100 Euro Umsatz für einen ganzen Tag? Schon das dürfte das Finanzamt nicht glauben, und nur 11 Euro noch viel weniger.

    E.D.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von E.D. Beitrag anzeigen
      50 bis 100 Euro Umsatz für einen ganzen Tag? Schon das dürfte das Finanzamt nicht glauben, und nur 11 Euro noch viel weniger.

      E.D.
      Gemeint ist wohl nur der Tresen. Der Hauptumsatz geht sicher über die Tische.

      Aber klar das ist Steuerhinterziehung.

      Kann aber dauern bis das dem FA auffällt.

      Kommentar

      Unconfigured Ad Widget

      Einklappen

      Google

      Einklappen
      Lädt...
      X