Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Adressgenerierung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Adressgenerierung

    Mich würde folgendes interessieren: Ich arbeite im Einzelhandel. Seit einiger Zeit verlangt der AG von allen Mitarbeitern, das sie arbeitstäglich mindestens 10 neue Kundenadressen für Werbezwecke generieren. Das heisst, wir müssen die Leute dazu bringen, sich Werbung von uns zuschicken zu lassen. Das möchten nun einmal viele nicht. Ich muss dazu sagen, wir sind ein Zoofachhandel, haben also nicht das Kundenvolumen wie ein Elektro- oder Lebensmittelmarkt. Zudem haben wir sehr viele Stammkunden. Es ist in aller Regel unmöglich, die Vorgabe des AG zu erfüllen. Trotzdem wird immer mehr Druck ausgeübt. Muss ich mir das bieten lassen? Darf man mich kündigen, wenn ich diese Vorgabe nicht erfülle?

  • #2
    Wie viele Mitarbeiter hat der Arbeitgeber?
    Gibt es einen Betriebsrat?

    Kommentar


    • #3
      In unserer Filiale sind es 40 Mann. Bundesweit dürften es ca. 800 sein. Kein Betriebsrat.

      Kommentar


      • #4
        Schön, dann hat man wenigsten Kündigungsschutz.

        Es wird im Berufsleben immer Situationen geben wo der AG Dinge verlangt, die man nicht hin bekommt. Wo der AG auch Druck aufbaut, damit man es trotzdem macht usw..

        Ist halt die Frage wie damit umgehen. Ist nicht so wirklich ein rechtliches Problem.
        Vielleicht merkt der AG irgendwann, dass das keiner hinbekommt und die Sache verläuft im Sande....

        Aber wie gesagt der AG kann zumindest nicht einfach kündigen. Wenn er wg. Minderleistung kündigen wollte, müsster er zumindest erstmal abmahnen (Alle?), dann müsst er Schulungen anbieten oder anderes, damit man seine Leistung verbessern kann usw..
        Ich glaub da verläuft das doch eher im Sande.

        Kommentar

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen

        Google

        Einklappen
        Lädt...
        X