#1 (permalink)  
Alt 14.04.2000, 13:57
Maria
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Scheinselbständigkeit - freiberufliche Lehrer

Ich arbeite als freiberufliche Lehrerin in der Erwachsenenbildung. In meinem Fall ist noch keine Entscheidung getroffen, aber alle meine KollegInnen wurden bisher von den Kassen als Scheinselbständige abgelehnt. Wir haben alle seit mehreren Jahren unser Haupteinkommen bei einem "Arbeitgeber". Durch den alten Lehrer-§ zur RV drohen uns jetzt Rentenzahlungen und außerdem mehrjährige Nachzahlungen.
Wir sind also weder "scheinselbständig" (mit den Vorteilen der sozialen Absicherung) noch "selbständig" (mit dem Vorteil unser schmales!! Honorar-Einkommen so effektiv wie möglich für die private Altersvorsorge einsetzen zu können). Die Höhe der Renten (-nach-) zahlungen bedroht unsere Existenz!!
Wer weiß, ob dieses spezielle Problem unserer Berufsgruppe von den Verantwortlichen diskutiert wird? Welche rechtlichen Möglichkeiten haben wir?
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an