Zurück   arbeitsrecht.de Forum - Das Forum zum Arbeitsrecht und Sozialrecht > Arbeitsrecht

 
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 23.09.2017, 18:15
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2017
Beiträge: 1
Standard Klageerweiterung oder neue Klage?

Angestellter A klagt gegen Betrieb B auf Erstellen eines qualifizierten Arbeitszeugnisses.
B stellt dieses lange zuvor aus, A hat es nie abgeholt.
Nun gefällt A das Arbeitszeugnis nicht und reicht eine Erweiterungsklage beim Gericht gegen B ein mit Antrag auf Änderung des INHALTS.

B möchte die Erweiterungsklage nicht akzeptieren, da es vormals darum ging, DASS ein Arbeitszeugnis erstellt wird, nicht ob der Inhalt ok ist. Kann B auf eine extra Klage bestehen oder muss B eine Erweiterung akzeptieren, obgleich völlig andere Ausgangssituation? Welche §§ treffen hier zu?

Danke
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Stichworte
arbeitszeugnis, klageerweiterung, neue klage

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an