Zurück   arbeitsrecht.de Forum - Das Forum zum Arbeitsrecht und Sozialrecht > Arbeitsrecht

 
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 19.09.2017, 15:10
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2017
Beiträge: 1
Standard Unrechtmäßige Lohnabzüge nach Azubi-Kündigung in Probezeit

Hallo,

eine Bekannte hat innerhalb der vertraglich vereinbarten Probezeit ihr Ausbildungsverhältnis gekündigt. Anlass war, dass schon am ersten Tag der Ausbildung im Betrieb ihr begleitender Kollege im Dienst Bier getrunken und man sie am zweiten Tag allein auf eine Baustelle geschickt hat 8als Azubi!). Sie hat mittlerweile einen neuen Betrieb gefunden. Die Kündigung wurde ordentlich ausgesprochen, auch in Schriftform. Der Chef des Betriebes hat sie akzeptiert. Nun wartete meine Bekannte auf den anteiligen Azubi-Lohn und fiel aus allen Wolken: Von den ihr zustehenden knapp 200 Euro wurden Auslagen für Verwaltung (Ab- und Anmeldung beim Steuerbüro, Vertragserstellung etc.) sowie die vorgeschriebene Dienstkleidung (gebrandet, arbeitsschutzrelevant, privat nicht nutzbar) abgezogen. Der Chef hatte mündlich versichert, die Dienstkleidung werde ihr nicht berechnet. Der Lohn liegt auch unter der Pfändungsgrenze. Insgesamt hat sie nun etwas um die 22 Euro bekommen.
Ich denke, der Abzug von Verwaltungskosten und Schutzkleidung ist unzulässig. Für ein Scriftstück benötige ich jedoch gesetzliche Quellen - kann mir hier jemand weiterhelfen? In welches Gesetz und welchen Paragrafen muss ich schauen, um meine Argumente zu untermauern?

Ich danke euch für eure Hilfe!
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an