Zurück   arbeitsrecht.de Forum - Das Forum zum Arbeitsrecht und Sozialrecht > Arbeitsrecht

 
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 23.08.2017, 14:54
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2017
Beiträge: 2
Standard Abfindung bei Insolvenz

Hallo zusammen,
mein Mann hat am 31.03.2017 eine betriebsbedingte Kündigung fristgerecht zum 31.03.2018 nach 19 Jahren bekommen.
Diese Kündigung beinhaltet natürlich eine angemessene Abfindung. Wir sind zum Anwalt um auf Wiedereinstellung zu klagen. Haben auch einen guten Vergleich ausgehandelt.
Jetzt hat die Firma die ja seit einer Woche gut durch die Presse geht (Air Berlin) letzte Woche die Insolvens in Eigenregie angemeldet.
Jetzt haben wir heute ein Schreiben unseres Anwaltes bekommen, dass die Air Berlin diesen Vergleich nicht mehr einhalten kann.
Wie sieht das jetzt mit der eigentlichen Abfindung aus? Ist die jetzt auch weg? Bekommen wir jetzt keinen Cent mehr.
Ich würde mich freuen über Eure Hilfe...
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an