#1 (permalink)  
Alt 08.09.2004, 19:09
Wolfgang
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Umschulung-fristlose Kündigung

Hallo Leute!

Zwar habe ich am Freitag einen Termin beim Rechtsanwalt, bin aber heute abend so aufgebracht, dass ich gerne eine Info hätte:

Absolviere z. Z. eine innerbetriebliche Umschulung, Kostenträger ist Arbeitsamt, und bin leider seit 8 Wochen wegen einer Operation krankgeschriebe. Dass passt meinem Chef nicht,denn schließlich fällt eine "billige Arbeitskraft" (ich) z.Z. aus.Heute bringt mir ein Arbeitskollege eine fristlose Kündigung, Grund:Ich hätte mich nicht krankgemeldet.

Das Arbeitsamt zahlt mir ein Unterhaltsgeld, ist auch der Umschulungsträger. Es gibt also drei Verrtragsparteien.Ich werde nun arbeitsrechtliche Schritte einleiten müsse, da ich bereits im Januar Prüfung haben werde,sonst wäre alles Lernen für die Katz.
Was wird wohl jetzt dass Arbeitsamt machen.Und wer zahlt mir, meiner Frau und unsrern 4 Kindern Lohn bzw. Unterhaltsgeld?
Wer kennt sich aus?
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an