Rechtsanwalt-Profil

Matthias Lauer

Herr Matthias Lauer
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Kanzlei LAUER und HARTHUN
Heiliggeiststr. 7/8
80331 München

Kontakt
Telefon: 089/24205517
Telefax: 089/24205520
E-Mail: lauer@lauerundharthun.de
Homepage: http://www.lauerundharthun.de


Lageplan:




Wir beraten und vertreten bundesweit seit Jahren in allen Fragestellungen des Arbeitsrechts, insbesondere bei Kündigungen und Vertragsgestaltungen.


Sprachen
Englisch

Schwerpunkte
Individualarbeitsrecht, Kollektives Arbeitsrecht, Kündigungsschutzrecht, Mitbestimmungs- und Betriebsverfassungsrecht, Arbeitsrecht

Vita
• Geboren: 1973
• Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München
• Begleitende Tätigkeit in der Rechtsabteilung des Bayerischen-Journalisten-Verbandes
• 1999 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft
• 2003 Fachanwalt für Arbeitsrecht
• 1999 bis 2003 freier Mitarbeiter und 2004 bis 2010 Partner in einer Insolvenzverwalterkanzlei in München
• 2011 Gründung der Kanzlei Lauer und Harthun

Veröffentlichungen
• Referent im Rahmen der Aussprachetagung der Fachanwälte für Arbeitsrecht der Rechtsanwaltskammer München zum Thema "Arbeitsrecht in der Insolvenz"
• Referent auf der Tagung der Berufsrichter der Bayerischen Arbeitsgerichtsbarkeit im Oktober 2005 zum Thema "Arbeitsrecht in der Insolvenz"
• Referent im Rahmen der Fortbildungsveranstaltung der Rechtsanwaltskammer München für die Fachanwälte für Arbeitsrecht zum Thema "Arbeitsrechtliche Besonderheiten im Insolvenzverfahren"
• Referent im Rahmen der Fortbildungsveranstaltung der KAB Deutschlands e.V. zum Thema "Arbeitsrecht in der Insolvenz" sowie "Aktuelle Rechtsprechung zu Kündigungen"
• "Die Gratwanderung bei der Freistellung der Arbeitnehmer im Insolvenzverfahren", ZIP 2006, 983ff.

Mitgliedschaften
• Mitglied im Deutschen Anwaltverein
• Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein
• Mitglied im Verband deutscher ArbeitsrechtsAnwälte e.V. (VdAA)
• Mitglied im DASV (Deutsche Anwalts- und Steuerberatervereinigung für die mittelständische Wirtschaft e.V.)