Rechtsanwalt-Profil

Rechtsanwältin Ingelore Stein

Frau Rechtsanwältin Ingelore Stein
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Kanzlei für Arbeitsrecht Ingelore Stein
Kampstr. 4 a
44137 Dortmund

Kontakt
Telefon: 0231/822013
Telefax: 0231/822014
E-Mail: arbeitsrecht@ingelore-stein.de
Homepage: http://www.ingelore-stein.de
Impressum: http://www.ingelore-stein.de/impressum.html


Lageplan:




Wir beraten und vertreten Arbeitnehmer -innen aller Berufsgruppen u. Betriebs- u. Personalräte in allen Fragen des Arbeitsrechts,z.B. Kündigung,Lohn,Arbeitszeit


Fachanwaltstitel
Fachanwältin für Familienrecht

Zusatzqualifikation
staatlich anerkannte Diplom-Sozialpädagogin

Sprachen
Englisch

Schwerpunkte
Individualarbeitsrecht, Kollektives Arbeitsrecht, Kündigungsschutzrecht, Mitbestimmungs- und Betriebsverfassungsrecht, Betriebliche Altersversorgung, Tarifvertragsrecht, Personalvertretungsrecht, Arbeitsrecht

Vita
Biografie
Studium der Sozialpädagogik in Dortmund mit Abschluss Diplom
Erwachsenenbildung an der Volkshochschule Recklinghausen
Tätigkeit als Dipl.-Soz.Päd. in einem Dortmunder Kinderheim
Studium der Rechtswissenschaft mit Wahlfach Arbeitsrecht an der Universität Bochum, Aufbau der GEW-Studierenden­gruppe, begleitet von nebenberuflicher Tätigkeit u.a. an der Fernuniversität Hagen am Fachbereich Politikw­issenschaft, in einem Dortmunder Buchverlag und im Institut BAIT e.V. (Beratungsinstitut für Arbeitnehmer­vertreter bei Einführung von Informations­technologien)
Referendariat beim Landgericht Dortmund (mit Tätigkeit beim Arbeitsgericht Dortmund, Landes­arbeits­gericht Hamm und damals ÖTV, Bezirk Dortmund) mit Schwerpunkt Arbeitsrecht
Seit Februar 1996 als Rechtsanwältin zugelassen und Gründung der Kanzlei
Fortbildung
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht
Sonstiges
Verheiratet, drei Kinder
Regelmäßige Besprechung diverser BAG-, LAG- Urteile in der Zeitschrift „Der Betriebsrat“

Mitgliedschaften
Mitglied in der Vereinigung demokratischer Juristen und Juristinnen
Mitglied im Deutschen Anwaltsverein
Mitglied in der Gewerkschaft Ver.di