Rechtsanwalt-Profil

Dr. Franziska Voltolini

Frau Dr. Franziska Voltolini
MAYR Kanzlei für Arbeitsrecht
Columbiadamm 29
10965 Berlin

Kontakt
Telefon: 030/69809070
Telefax: 030/69809079
E-Mail: voltolini@mayr-arbeitsrecht.de
Homepage: http://www.mayr-arbeitsrecht.de
Impressum: http://www.mayr-arbeitsrecht.de/mayr-berlin/impressum/




Frau Dr. Voltolini berät Personalräte, Gesamtpersonalräte und Hauptpersonalräte in Fragen zum Personalvertretungsrecht vor dem Verwaltungsgericht.


Zusatzqualifikation
Rechtsanwältin mit Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht im Öffentlichen Dienst und Personalvertretungsrecht, ist seit dem Jahr 2000 auf Arbeitsrecht spezialisiert. Nach ihrer Tätigkeit in unserer Arbeitsrechtskanzlei im Jahr 2003, war sie am Lehrstuhl für Arbeitsrecht an der Universität Konstanz für Professor Dr. Boecken tätig und hat ihre Dissertation zum Thema „Die Nachweispflicht des Arbeitgebers im Hinblick auf tarifvertragliche Ausschlussfristen“ gefertigt. Als Arbeitsrechtlerin berät Frau Dr. Voltolini in unserer Kanzlei überwiegend Personalräte, Gesamtpersonalräte und Hauptpersonalräte in Fragen zum Personalvertretungsrecht vor dem Verwaltungsgericht. Weitere Spezialgebiete sind die Befristung im Arbeitsrecht oder Fragen zu Tarifvertrag und Öffentlichem Dienst.

Sprachen
Englisch

Schwerpunkte
Individualarbeitsrecht, Kollektives Arbeitsrecht, Kündigungsschutzrecht, Tarifvertragsrecht, Sonstige Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Personalvertretungsrecht, Arbeitsrecht, Öffentliches Dienstrecht

Vita
Ausbildung:

1995-2000 Studium der Rechtswissenschaften in Berlin
2001 Erstes juristisches Staatsexamen, Berlin
2003 Zweites juristisches Staatsexamen, Berlin
2004-2010 Dissertation bei Prof. Dr. Winfried Boeken, Universität Konstanz
2011 Zulassung als Rechtsanwältin


Beruflicher Werdegang:

2003-2004 MAYR Kanzlei für Arbeitsrecht
2004 Kanzlei Obbarius Stein und Partner, Berlin
2004-2005 Kanzlei Geier, Berlin
seit 2011 MAYR Kanzlei für Arbeitsrecht

Mitgliedschaften
„Forum Junge Anwaltschaft" des DAV und im Deutschen Arbeitsgerichtsverband