Kein Wahlrecht zugewiesener Beamter der Deutschen Post AG innerhalb der DPAG

Beamten der DP AG, die nach § 4 Abs. 4 PostPersRG einem anderen Unternehmen zugewiesen sind, steht nach § 7 Satz 1, § 8 BetrVG dort das aktive und passive Wahlrecht zum Betriebsrat zu. Dies gilt nicht innerhalb der Deutschen Post AG.

[BAG, Beschl. v. 16.01.2008 - 7 ABR 66/06 – Bestätigung des Arbeitsgericht Münster, Beschl. v. 14.08.2006 - 3 BV 20/06 (nach Sprungrechtsbeschwerde), zit. nach PM des BAG Nr. 1/08]

Die Inhalte dieser Expertenrubrik wurden freundlicherweise von Rechtsanwalt Michael Fleischmann aus der Rechtsanwaltskanzlei "seebacher.fleischmann.müller" in München zur Verfügung gestellt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen