Rechtsprechung

ArbeitszeitbetrugKündigung auch nach 25 Jahren Betriebszugehörigkeit

02.09.2014 | Ein Arbeitnehmer, der sich wiederholt bei der Zeiterfassung für bezahlte Pausen nicht an- und abmeldet, kann dafür fristlos gekündigt werden. Der mit dem Betrug verbundene Vetrauensbruche wiege auch schwerer als die lange Betriebszugehörigkeit des Beschäftigten, entschied das Hessische LAG.  [weiterlesen auf "Arbeitsrecht im Betrieb"]

DiskriminierungFolgenlose Verwechslung Transsexueller

01.09.2014 | Schlechte Scherze über das maskuline Aussehen einer Bewerberin im Vorstellungsgespräch führen nicht zu Schadensersatz nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Das gilt jedenfalls dann, wenn der Vertreter des potentiellen Arbeitgebers nicht wusste, dass ihm eine transsexuelle Person gegenübersitzt. So das LAG Rheinland-Pfalz.  [weiterlesen auf "Arbeitsrecht im Betrieb"]

AkteneinsichtRecht auf Einsicht in die Personalakte ist nicht übertragbar

29.08.2014 | Nur der Arbeitnehmer selbst hat das Recht, seine Personalakte einzusehen. Dieses Recht kann er grundsätzlich nicht auf Dritte übertragen, auch nicht auf einen Rechtsanwalt oder Gewerkschaftssekretär. Etwas anderes gilt nur, wenn der Arbeitnehmer längere Zeit krank oder verhindert ist.  [weiterlesen auf "Arbeitsrecht im Betrieb"]

GratifikationJubiläumsgeld zum Renteneintritt

28.08.2014 | Beschäftigte erhalten ihr Jubiläumsgeld für eine bestimmte Beschäftigungszeit auch dann, wenn das Arbeitsverhältnis nicht über den entsprechenden Zeitraum hinaus fortbesteht. Die Richter des Bundesarbeitsgerichts begründen ihre arbeitnehmerfreundliche Entscheidung auch mit dem Sinn und Zweck des Jubiläumsgeldes.  [weiterlesen auf "Arbeitsrecht im Betrieb"]

PersonalratswahlenPersonalratswahlen bei der Rentenversicherung gültig

26.08.2014 | Das OVG Berlin-Brandenburg hat die Wahlen zum Hauptpersonalrat der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV), zu deren Gesamtpersonalrat und zum Personalrat der Zentralen Dienststelle für gültig befunden. Die Wahlen im Februar 2013 fanden außerhalb des regulären Turnus statt, nachdem die 2012 gewählten Gremien zurückgetreten waren.  [weiterlesen auf "Der Personalrat"]

mehr aus der Rubrik: Rechtsprechung »


Gesetzgebung

ArbeitsschutzNeufassung der Betriebssicherheits-Verordnung

28.08.2014 | Die neue Betriebssicherheitsverordnung verbessert den Arbeitsschutz bei der Verwendung von Arbeitsmitteln. Die Neufassung erleichtert vor allem in Kleinen und Mittleren Unternehmen (KMU) die Anwendung wichtiger Arbeitsschutzregeln.  [weiterlesen auf "Arbeitsrecht im Betrieb"]

WerkverträgeNahles will Missbrauch rasch eindämmen

23.07.2014 | Die Bundesarbeitsministerin ruht sich nicht auf ihren Lorbeeren aus. Mit einem Gesetz zur Regulierung missbräuchlicher Werkverträge hat sie nach dem Mindestlohn und den Änderungen bei der Rente bereits das nächste Gesetzesgroßprojekt im Blick. Schon 2015 sollen die Regelungen gelten. Erste Vorarbeiten laufen.  [weiterlesen auf "Arbeitsrecht im Betrieb"]

mehr aus der Rubrik: Gesetzgebung »


Arbeit & Politik

Flug- und BahnstreiksArbeitnehmerrechte bei Streikmaßnahmen

02.09.2014 | Pendler und Geschäftsreisende sind genervt von den Streiks bei Flügen und Bahn. Sie müssen auf andere Verkehrsmittel ausweichen, kommen zu spät zur Arbeit oder verpassen wichtige Termine. Wer hat die Extrakosten zu tragen? Gibt es eine Entschädigung?  [weiterlesen auf "Arbeitsrecht im Betrieb"]

JAV-Wahlen 2014Der Nachwuchs wählt im Herbst

27.08.2014 | Vom 1. Oktober bis zum 30. November gehen in zahlreichen deutschen Betrieben die Wahlen zur Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) über die Bühne. Das Gremium ist weit mehr als ein Nachwuchs-Betriebsrat, auch wenn die Wahl ähnlich abläuft. Ein AiB Reporter-Beitrag.  [weiterlesen auf "Arbeitsrecht im Betrieb"]

mehr aus der Rubrik: Arbeit & Politik »