Arbeitsrecht: Ratgeber für Beruf, Praxis und Studium
Der bewährte Ratgeber liefert das nötige Rüstzeug, um auch ohne juristisches Vorwissen arbeitsrechtliche Probleme erkennen und einschätzen zu können.
 
 

Rechtsprechung

  • 12.12.2018 15:02 Mehr Kündigungsschutz mit SBV

    Seit zwei Jahren ist es Gesetz: Die Kündigung eines schwerbehinderten Mitarbeiters ist unwirksam, wenn der Arbeitgeber die SBV nicht zuvor beteiligt. Wie Sie als Vertrauensperson, Betriebsrat oder Personalrat Betroffenen helfen können, verrät Ihnen Sigrid Britschgi in »Schwerbehindertenrecht und Inklusion« 12/2018.

  • 12.12.2018 11:48 Stress ist Schlafkiller Nummer 1

    Immer mehr Menschen schlafen schlecht. Ein Grund für Schlafstörungen ist Stress auf der Arbeit. Prof. Dr. med. Ingo Fietze, Leiter des Interdisziplinären Schlafmedizinischen Zentrums der Berliner Charité, erklärt im Interview mit der Fachzeitschrift »Der Personalrat« 12/2018, welche Folgen das hat und was dagegen zu tun ist.

  • 12.12.2018 09:34 Was zur medizinischen Wunschvorsorge gehört

    Arbeitnehmer können von ihrem Chef eine Vorsorgeuntersuchung (Wunschvorsorge) verlangen, wenn sie das wollen. Doch was heißt das? Was muss untersucht werden? Zu jeder Vorsorge gehört eine Arbeitsplatzanamnese. Der Arzt muss die Arbeitsplatzverhältnisse auf Gesundheitsgefahren untersuchen. Sonst bleibt der Arbeitgeber in der Pflicht – so das LAG Berlin-Brandenburg.

  • 11.12.2018 09:33 Freizeitausgleich für Betriebsratsmitglieder in Teilzeit

    Für Betriebsratstätigkeit, die betriebsbedingt außerhalb der Arbeitszeit stattfindet, gibt es Freizeitausgleich. Bei teilzeitbeschäftigten Betriebsratsmitgliedern kommt das oft vor. Für Betriebsratssitzungen brauchen sie keine Freizeit zu opfern. Auf ihr Arbeitszeitkonto bekommen sie sowohl die Zeit der Betriebsratssitzung selbst als auch der Anreise – so das LAG Bremen.

 

arbeitsrecht.de

wird unterstützt von:

Berlin


Brandenburg/Mecklenburg-Vorpommern

Berger Groß Höhmann & Partner in Berlin

Berger Groß Höhmann & Partner Rechtsanwälte

Fachanwälte für Arbeitsrecht
für Betriebsräte und Arbeitnehmer

Tel.: 030/440 330 0
www.bghp.de

Abfindung, Abmahnung, Arbeits- und Gesundheitsschutz,
Compliance, Datenschutz, Entgelt,
Interessenausgleich/Sozialplan, Kündigung


Kassel, Bad Hersfeld, Homberg (Efze) und
Schwalmstadt-Treysa

Hassenpflug Rechtsanwälte

Rechtsanwalt Arbeitsrecht Kassel
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Bad Hersfeld
Rechtsanwalt Kassel    
Arbeitsrecht Kündigung    
Arbeitsrecht Abfindung    
Arbeitsrecht Aufhebungsvertrag   



Düsseldorf - Nordrhein-Westfalen

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Tobias Ziegler

Ihr Spezialist im Arbeitsrecht in Düsseldorf

Tel.: 0211 / 69 07 62 20

kontakt@anwalt-ziegler.de

www.anwalt-ziegler.de

 
 

Werden Sie Sponsor!

Hier könnte Ihr Unternehmen stehen!
Wir beraten Sie gerne:

juergen.schmidt@bund-verlag.de

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen